Gras kaufen – Achte darauf beim Cannabis kauf

Gras kaufenSie wollen etwas Gras kaufen? Sind Sie es Leid Cannabis von Ihren Freunden zu kaufen und wollen endlich auf eigene Faust Ihr Gras bekommen? Bis Cannabis überall legal (wie in Amsterdam) ist, und man es einfach in einem Geschäft kaufen kann, müssen Sie vorsichtig sein.(Alternativ können Sie legal Cannabis Samen kaufen und ihr Cannabis selbst anbauen).

Befolgen Sie diese neuen „Marihuana Einkauf“ Regeln um Ärger mit den Polizei zu vermeiden und auch das richtige Verhalten im Umgang mit dem Gras Dealer an den Tag zu legen, welcher entscheidend ist.

  • Kennen Sie die Umgangssprache für Gewicht. Wenn Ihr Händler fragt, wie viel Sie wollen, dann sollten Sie in der Lage sein, es ihm zu sagen und zu wissen, wo von Sie reden. Beispiele … Acht = 3,5 Gramm, Halbe = 14 Gramm, O = 28 Gramm (1 Unze), Nicks, Dimes, Dubs, Quo’s. Im deutschsprachigen Raum wird generell in Gramm abgerechnet.
  • Beim Anrufen oder Anschreiben Ihres Händlers, sein Sie so diskret wie möglich. Schreiben Sie nicht Sachen wie“Hast du etwas Gras für mich?“ Oder „Wie viel kostet ein Gramm?“ Einige Händler sind ultra paranoid und das könnte Ihnen die Konnektion kosten.
  • Wenn Sie planen größere Mengen zu kaufen, dann sollten Sie in eine Waage investieren. Sie wollen nicht bei Mengen bzw. Gewicht betrogen werden, denn nicht alle Händler sind vertrauenswürdig. Je diskreter desto besser.Cannabis Waage
  • Sehr oft machen die Dealer/Verkäufer dir beim ersten Kauf ein gutes Angebot und dein Vertrauen zu bekommen. Aber nach und nach wird die Tasche immer kleiner und leichter. Wenn das passiert, wiegen Sie das Gras selbst ab oder fragen Sie den Händler ob er es vor Ihnen abwiegen kann.
  • Wenn Sie sich mit Ihrem Händler treffen oder der Händler es liefert, müssen Sie geduldig sein. Ich weiß, dass kann nerven, aber viele Händler sind auf „Stoner Time“ und es kann eine Weile dauern, bis sie am vereinbarten Ort angelangen. Ab und zu müssen Sie damit umgehen können und erkennen dass die Händler auch ein Leben haben.
  • Hier sind einige Beispiele für den richtigen Umgang, um über Telefon oder per Text Nachricht den Händler nach Gras zu fragen: „Wie gehts? Hast du etwas? „“ Hey Mann, alles cool? „Oder“ Kann ich mich mit dir treffen. „
  • Finden Sie einen guten Platz, um Ihr Marihuana zu verstecken, während Sie es nach Hause bringen. Entweder in Ihrem Auto oder bei Ihnen als Person. Geben Sie  das Gras NICHT in eine kleine Tasche in Ihrer Jeans, das ist der erste Platz an dem die Polizei nachsieht. Diskrete Versteck-Boxen sind praktisch. Es gibt diese mittlerweile schon in allen möglichen Variationen. Als Ice Tea, Cola Dose und Haushalts – Gegenständer jeglicher Art.secret Weed stash
  • Wenn Sie eine Frau sind, kann ein wenig Flirten zu einer Vergünstigungen führen. Jungs sind hierbei leicht beeinflussbar und stehen auf süße Mädchen bzw. Frauen. Und wenn es darauf ankommt, wird er Ihnen den größeren Beutel mit Gras geben, als er mir geben würde. Erst recht wenn er sogar denkt, dass er eine Chance bei Ihnen hätte.
  • Meistere den „Pass and Go“ Handshake. Wenn Sie von Jungs auf der Straße oder in der Öffentlichkeit Gras kaufen, dann kann es sein das Sie ihr Marihuana in einem Handschlag bekommen und dann auch erwartet wird, das dass Geld im gleichen Handschlag übergeben wird. Es ist nicht so schwer. Üben Sie es mit Freunden wenn Sie müssen.

pass by handshake

  • Wenn Sie kleine Mengen kaufen, haben Sie das Geld genau parat! Niemand möchte die zusätzliche Arbeit, bei der kleinen Menge die Sie kaufen auch noch auf genau Geld wechseln zu müssen, weil Sie es nicht genau haben.
  • Wenn Sie können, holen Sie sich Ihren Beutel mit Gras selbst direkt vom Händler/Dealer ab. Keine Freunde, Kollegen, Freundinnen, die es für Sie abholen. Niemand mag die Freunde, die sich aus ihrem Gras Beutel selbst bedienen. Das kommt vor, also sein Sie dabei vorsichtig.
  • Bleiben Sie entspannt. Wenn Sie nervös aussehen, wird es Ihren Händler nervös machen. Bleiben Sie ganz normal, als ob Sie dies jeden Tag tun würden (was wahrscheinlich auch bald so sein wird).Bleib entspannt
  • Wenn Zeit und Ort passend sind, bieten Sie von Zeit zu Zeit ihrem Händler was zu rauchen an. Es ist wahrscheinlich, das er Gras genau so mag wie Sie es tun. Das wird Ihnen dabei helfen, eine Beziehung zu ihnen auf zu bauen, was Ihnen wiederum ein besseres Angebot in der Zukunft bescheren kann.
  • Vergewissern Sie sich welches Gras Sie kaufen. Fragen sie den Händler um welches Cannabis es sich handelt. Sehen Sie sich es an und riechen Sie auch daran.. Auf diese Weise werden Sie wissen, ob Sie gutes Gras kaufen oder nur Abfall bekommen. Sie wollen bestimmt keine böse Überraschung, wenn Sie nach Hause kommen. Kennen Sie Ihr Marihuana besser mit Hanfsamen kaufen legal.
  • Verstehen Sie Angebot und Nachfrage und halten Sie auf der Straße immer die Ohren auf. Bei Marihuana ist es wie bei jeder anderen Ware. Der Preis geht die ganze Zeit auf und ab. Nur weil Sie ein Gramm für € 10 vor drei Monaten erhielten, bedeutet das nicht, dass die Preise an jenem Tag noch die selben sind. Seien Sie stets informiert und wissen Sie, was Sie kaufen.

Erfahren Sie mehr über:

Send this to friend