White Widow Hanfsamen – Autoflowering, Feminisiert & Reguläre Samen

White Widow Hanfsamen FI
White Widow Hanfsamen

White Widow ist der Klassiker unter den Cannabis Klassikern. Diese berühmte (oder je nach Ihrer Erfahrung berüchtigte) Hybrid-Sorte wird als eine der stärksten erhältlichen Sorten bezeichnet. Ein Titel, den sie nach über 20 Jahren immer noch mit stolz trägt, und dies trotz der regelrechten Explosion in der Marihuana-Forschung und der Sorten-Entwicklung.

White Widow hat zahlreiche Preise gewonnen und ist Elternteil von vielen der beliebtesten Cannabis Sorten.

Über White Widow Cannabis

White Widow ist eine Marihuana Samen-Sorte, die in der Cannabis Welt einen nahezu legendären Status erreicht hat. Jede große Samenbank bietet eine eigene Version von White Widow an und es ist schwer zu sagen, welche der derzeit verfügbaren Sorten das “Original” sind.

Potenz

Im Allgemeinen ist eine White Widow-Sorte ein Indica-dominanter Hybrid mit enorm hohem THC-Gehalt, die in einigen Sorten 20 % übersteigen. Diese können zwischen 50 und 75% Indica-Genetik haben, aber unabhängig von der genetischen Verteilung ist der Indica-Einfluss stark präsent.

Einige Sorten haben eine angenehmene, helle, zerebrale Wirkug, aber alle White Widows werden Sie mit ihrem schweren physischen “Stone” und ihren kraftvollen entspannenden Eigenschaften auf die Couch oder ins Bett befördern.

Während der CBD-Gehalt in den Blüten der White Widow niedrig ist, ist diese Sorte aufgrund ihrer narkotischen und sedativen Wirkung eine wertvolle medizinische Sorte.

Erträge

White Widow Ertrag

Die Erträge variieren je nach Züchter stark. Einige geben an Erträge bis zu 800 g / m2 und andere bescheidene 300–400 g / m2 zu erzielen. Bei einer guten White Widow-Sorte sollten Sie sich keine Sorgen um einen geringen Ertrag machen, da die Blüten so potent sind, dass Sie nur eine kleine Menge benötigen, um die massive Wirkung zu spüren.

Viele Züchter von White Widow behaupten, dass sie nur drei Pflanzen pro Jahr anbauen müssen, um ihren persönlichen Vorrat zu erhalten, da der Rauch so stark ist.

Aufgrund ihrer universellen Popularität und ihrer unschlagbaren Wirkung wird die Schöpfung von White Widow von vielen Züchtern beansprucht. Jeder bietet eine eigene Version dieser mächtigen Pflanze an und auch die Ehre genießen, diese als erster gezüchtet zu haben.

Die Geschichte der White Widow

Die Ursprünge von White Widow sind sehr umstritten. Es gibt zwei Tatsachen, die allgemein anerkannt sind, aber nur zwei:

  • White Widow wurde 1994 unter dem Namen White Widow erstmals von der Green House Seeds Company veröffentlicht.
  • White Widow ist kraftvolles, köstliches Marihuana. Sie wurde sofort geliebt und hat die Cannabis Zucht in den Jahren nach ihrer Veröffentlichung stark beeinflusst.

Der Rest der Geschichte variiert erheblich, je nachdem, in welchem von zwei vehement entgegengesetzten Lagern Sie sich befinden. Nach vielen Nachforschungen haben wir wenig entscheidende, nachprüfbare Beweise gefunden, die eine der beiden Seiten unterstützt. Stattdessen wütet es von beiden Seiten gegen die jeweils andere.

Wer sagt die Wahrheit? Wir werden es dir selbst überlassen lassen, obwohl wir nicht glauben, dass wir jemals wissen werden, was wirklich vor all den Jahren passiert ist.

Die Geschichte von Shantibaba

Shantibaba

In den frühen 90er Jahren arbeitete ein Mitarbeiter namens Scott Blakey bei Green House Seeds. Selbst einfache Fakten über sein Engagement im Unternehmen sind schwer zu bestätigen.

Eine Geschichte sagt, er sei Mitbegründer und einer der ursprünglichen Partner des Unternehmens. Green House-Gründer und heutiger Firmenchef Arjan behauptet, er habe ihn erst ’95 eingestellt, er sei kein Mitbegründer, aber er, Arjan, habe Blakey 25% Anteil am Unternehmen angeboten, obwohl seine Arbeit im Verkauf und nicht in der Züchtung lag.

Aber dies ist die Geschichte von Shantibaba, also werden wir mal behaupten, dass er von Anfang an dabei war und seine Hände im Zuchtprogramm hatte. Die Geschichte ist folgende:

Scott Blakey nahm den Namen Shantibaba an, welcher der ruhige friedvolle Guru bedeutet. Seine Reisen führten ihn nach Südindien, wo er auf einen freundlichen einheimischen Mann traf, der ihm einen Joint anbot und ihn später in sein Bergdorf brachte.

Dort zeigte er Shantibaba das Keralan-Cannabis, das seit Jahren in seinen und anderen Dörfern liebevoll gehegt und gepflegt wurde um die Harz Produktion der Pflanzen zu maximieren. Shantibaba war beeindruckt von der Potenz und Heilkraft dieses Hybridstammes und brachte Samen mit nach Holland.

Als er zu Hause war, entdeckte er die White Widow-Vaterpflanze unter seinen Keralan-Samen und kreuzte sie mit einer reinen brasilianischen Sativa, wahrscheinlich mit der einheimischen Sorte Manga Rosa oder ähnlichem, und produzierte so die ersten White Widow-Pflanzen.

Sobald Green House White Widow veröffentlichte, stieg seine Popularität. Diese gewann den 96er High Times Cannabis Cup und wurde sofort zu einem Klassiker, der mit seiner hochwertigen Genetik unzählige Hybridstämme beeinflusste.

Aber bei Green House gab es Streit und Shantibaba löste sich 1998 von der Firma. Mit einem anderen früheren Green House-Züchter, Neville, gründete er Mr. Nice Seeds. Da Green House bereits White Widow unter dem ursprünglichen Namen vermarktete, benannte er seine Sorte in Black Widow um und verkaufte weiterhin Samen, die von den ursprünglichen Eltern gezüchtet wurden.

Bis zum heutigen Tag werden die einzig existierenden Eltern der White Widow durch das Klonen in der Mr. Nice Seeds Bank am Leben erhalten. Black Widow ist das einzige echte Original auf dem Markt und alle anderen White Widow-Sorten sind das Ergebnis der Zucht der Nachkommen der Originalpflanzen.

Die Geschichte von Ingemar

Green House Seeds

Die Green House Seeds Company hat eine andere Geschichte zu erzählen. Ein engagierter Cannabis-Züchter namens Ingemar entdeckte versehentlich den Vorläufer von White Widow bereits in ’86 oder ’87. Das Saatgut war in einigen Charas oder von Hand geriebenem Haschisch vorhanden, dessen Ursprung nie offenbart wurde.

1992 kaufte Arjan das Arnhem’s Wonder-Saatgut von Ingemar, sagt jedoch, dass er keine weiteren Änderungen vorgenommen hatte, da Ingemar die Sorte bereits perfektioniert hatte. Als Green House Seeds eröffnet wurde, veröffentlichten sie White Widow und sahen dabei zu, wie diese zu einem Klassiker wurde.

Die Geschichte hat sich weiter entwickelt, als eine wütende, anklagende und oft geradezu unangenehme Fehde zwischen den beiden Gruppen tobte, da beide den Urheberanspruch für die Zucht von White Widow beanspruchen.

Einige behaupten, dass Shantibaba Mutterpflanzen von White Widow gestohlen hatte, als er Green House verließ. Die Samenbank gibt an, dass sie immer noch mehrere Klone der ursprünglichen Eltern hat und sogar Klone an verschiedenen Orten aufrechterhält, um den Verlust von ursprünglichen Pflanzen durch Diebstahl zu verhindern.

Die Wahrheit …..

Wir werden wahrscheinlich nie die wirklichen Ursprünge von White Widow erfahren. Eine schnelle Internetrecherche zeigt den Hass und das Ressentiments beider Seiten sowie die überraschend große Anzahl von Anhängern, die sich an beiden Seiten angesammelt haben. Es ist bedauerlich, eine solche Spaltung in der Cannabis-Gemeinschaft zu sehen.

Hanf ist eine kraftvolle Pflanze, von der viele glauben, dass sie die Welt verändern kann. Als Medizin überrascht es Anwender und Ärzte mit seinen vielfältigen Anwendungen ständig. Als spirituelle und erholsame Pflanze bringt es viele Menschen Frieden und Freude. Eine wertvolle Pflanze in Bezug auf seine Faser, Nährstoffe sowie für dessen psychedelische Substanzen.

Wo auch immer White Widow entsprungen ist, sie hat einen unbestreitbaren und positiven Einfluss auf die Cannabis Zucht auf der ganzen Welt. Zu Shantibaba und Ingemar-Anhängern sage ich: “Free White Widow!”

Die Verbreitung von White Widow Hanfsamen

white widow outdoor

Nach dem großen High Times Cup-Gewinn verkaufte Green House 1996 einige White Widow-Samen an Nirvana und Dutch Passion, die beide innerhalb eines Jahres ihre eigenen Versionen veröffentlichten. Paradise Seeds bekam frühe White Widow-Klone.

Die meisten großen Samenbanken bieten heute eine Version von White Widow an, deren Eigenschaften erheblich variieren. Es gibt auch zahlreiche feminisierte & autoflowering Versionen.

Auszeichnungen

Seit ihren ersten Auszeichnungen beim ´95 High Times Cannabis Cup hat White Widow im Laufe der Jahre zahlreiche Preise gewonnen. Diese Liste enthält Auszeichnungen, die von White Widow-Sorten verschiedener Samenbanken gewonnen wurden, die natürlich unterschiedliche Merkmale aufgewiesen haben.

Diese Liste umfasst die wichtigsten Auszeichnungen, die von White Widow im Laufe der Jahre gewonnen wurden, ist jedoch nicht vollständig. Einige behaupten, White Widow habe über 25 Auszeichnungen von zahlreichen Cannabis-Cups erhalten. Weitere preisgekrönte Sorten finden Sie auf unserer Webseite.

  • 2014: 3.Platz High Life Hemp Fair (Hydro Cup)
  • 2010: 3.Platz High Life Hemp Fair (Hydro)
  • 2006: 1 .Platz – High Life Cannabis Cup (Seed Bank Hydro), 1.Platz – High Life Cannabis Cup (Coffeeshop Bio)
  • 2005: 2.Platz – High Life Cannabis Cup (Best Hydro Seed), 3.Platz – High Life Cannabis Cup (Coffeeshop Hydro)
  • 2004: 3.Platz – High Life Cannabis Cup (Coffeeshop Bio)
  • 2003: 1.Platz – High Life Cannabis Cup (Coffeeshop Hydro), 3.Platz – High Life Cannabis Cup (Grow Shop Bio)
  • 2002: 1.Platz – High Life Cannabis Cup (Coffeeshop Hydro)
  • 1998: 3.Platz – High Times Cannabis Cup (Bio Cup)
  • 1996: 1.Platz – High Times Cannabis Cup (Overall)
  • 1995: 1.Platz – High Times Cannabis Cup (Bio Cup), 2.Platz – High Times Cannabis Cup (Bio Cup)
  • 1989: 1.Platz – High Life Cup unter dem Namen Arnhem’s Wonder

Verwandte Artikel:

Empfohlene Produkte

Jack Herer Hanfsamen – Feminisiert, Anbau Tipps & Phänotypen

Jack Herer Hanfsamen FI
Jack Herer Hanfsamen

Unter den berühmten Cannabis Sorten ist Jack Herer eine der beliebtesten und auch eine der bekanntesten, die notorisch schwierig anzubauen ist. Benannt nach dem verstorbenen Cannabis-Aktivisten Jack Herer, Autor von The Emperor Wears No Clothes und Gegenstand des Films „Emperor of Hemp“, war diese Sorte eine der ersten Sorten, die Hybrid-Samen sehr beliebt machte. Es ist der Verdienst des Züchters Ben Dronkers von Sensi Seeds, dass diese Sorte eine der besten Hybridsorten, die so viele Jahre nach ihrer Veröffentlichung seit 1994 verfügbar ist.

Über Jack Herer

Getreu seinem Haze-Erbe ist Jack Herer keine Cannabis Sorte für Uneingeweihte. Neulinge können sich von dem mächtigen zerebralen „High“ überwältigt fühlen, dass das Potenzial hat Sie schon nach Zug umzuwerfen. Die emporsteigenden mentalen Effekte begleitet durch ein körperliches „Stone“ machen diese Sorte zur Medizin für Geist und Körper.

Diese Sorte ist bekannt dafür, dass sie schwierig in Growräumen anzubauen ist, doch Sensi schwört, dass sie nicht schwieriger zu handhaben ist als jede andere Sativa-dominante Sorte.

Es ist wahr, dass die besten Ergebnisse von Jack Herer mit guten Erträgen und qualitativ hochwertigen Blüten eine fachkundige Hand erfordern, aber jeder, der über ein gewisses Anbau Erfahrung verfügt, sollte anständige Ergebnisse erzielen können. Diejenigen, die Erfahrung mit dem Klonen haben, werden mit Jack Herer die besten Ergebnisse erzielen können.

Wenn Sie in Ihrer Region einen langen, heißen Sommer wie in Südspanien haben, kann Jack Herer im Freien zu einem echten Cannabis-Baum heranwachsen und atemberaubende Erträge produzieren.

Trotz des erhöhten Schwierigkeitsgrades Jack Herer anzubauen, sollte Jack Herer auf der Zucht-Liste aller Sativa-Liebhaber stehen. Es ist ein schöner Prozess, das Wachstum und die Entwicklung von einem der vier unterschiedlichen Jack Herer-Phänotypen in Ihrem Growraum zu beobachten, und die daraus resultierenden, wohlschmeckenden Blüten mit ihrem einzigartigen Effekt sind mehr als ausreichend Belohnung für Ihre Bemühungen.

Die Geschichte von Jack Herer Cannabis

Jack Herer

Jack Herer Cannabis hat eine einfache und rührende Geschichte. Diese Sorte wurde von Ben Dronkers von Sensi Seeds zu Ehren seines Freundes und berühmten Marihuana-Aktivisten Jack Herer gezüchtet.

Dronkers arbeitete mehrere Jahre sorgfältig, um diese dominante Sativa-Sorte hervorzubringen. Während Sensi es ablehnt, die genaue Abstammung des ursprünglichen Jack Herer zu veröffentlichen, wird spekuliert, dass es sich um eine 55 % ige Sativa-Kreuzung aus Haze, Shiva Skunk und Northern Lights # 5 handelt.

Seit der ursprünglichen Veröffentlichung von Jack Herer im Jahr 1994 sind viele andere Hanfsamenbanken entstanden und haben die Sensi Sorten gezüchtet. Das Endergebnis ist eine große Sammlung von Sorten, die den Namen Jack Herer tragen. Viele dieser Sorten wie die Sorten von Vision und Green House sind dem Original auffallend ähnlich, während andere, wie die von Bull Dog und BC Bud Depot, größere Unterschiede aufweisen.

Sensi Seeds hält die große Mehrheit der Auszeichnungen für diese Sorte und ist nicht nur als Urheber von der Sorte Jack Herer, sondern auch als Samenbank mit Jack Herer Samen

Hanf wird die Zukunft aller Menschen sein; oder es wird keine Zukunft geben.

Jack Herer

Der Mann, der die außergewöhnliche Jack Herer-Sorte inspirierte, war ein Pionier des Cannabis-Aktivismus. Er verbrachte sein Leben damit, sich für die Vorteile von Marihuana einzusetzen, nicht nur hinsichtlich seiner Auswirkungen auf die körperliche und psychische Gesundheit von Konsumenten, sondern auch hinsichtlich seines Potenzials als Quelle von Textilien, Treibstoff und sogar Nahrungsmitteln. Herer glaubte, Cannabis könne buchstäblich den Planeten retten.

Jack Herer feierte viele Facetten von Marihuana. Er wusste, dass es Cannabis eine Pflanze ist, die das Bewusstsein erweitert und die Menschen an ihre Kreativität, die Menschlichkeit und ihre Beziehung zum Leben auf der Erde erinnern kann. Als Medikament, das Schmerzen lindern und Krankheiten heilen kann, als erneuerbare Faser-Quelle zur Papierherstellung und als Brennstoff, um unsere Abhängigkeit von Öl zu beseitigen.

Hanf ist für den Wohlstand und den Schutz des Landes von grundlegender Bedeutung

Thomas Jefferson

Glücklicherweise beginnen die Bemühungen von Cannabis-Aktivisten wie Jack Herer, Früchte zu tragen. Obwohl der Gebrauch von Cannabis für medizinische Zwecke und sogar für den Freizeitgebrauch in einigen Ländern und Bundestaaten legalisiert wurde, darf seit 1996 Hanf nur unter sehr strengen Auflagen angebaut werden.

Jack Herer argumentierte, dass der Grund für das Verbot von Industriehanf und die anderen Gesetze, die den Anbau und die Verwendung von Marihuana verbieten, vorsätzliche Handlungen der Regierungen in Zusammenarbeit mit großen kommerziellen Industriezweigen sind, um damit selbst Macht zu gewinnen und Abhängigkeiten zu schaffen.

Wenn Hanf die Wunderpflanze ist und Jack Herer glaubte daran, könnte die Legalisierung von Marihuana in all seinen Formen der Anstoß für eine weitaus größere Revolution sein, die die Art und Weise wie wir denken, uns bewegen und mit der Welt um uns herum interagieren verändern könnte.

Der Anbau von Jack Herer Cannabis Pflanzen

Der Anbau von Jack Herer

Jack Herer ist in Growräumen nicht einfach anzubauen, vor allem wegen seiner massiven Größe, die schwer zu kontrollieren ist und mehr Licht und Wasser benötigt. Wenn Sie kein erfahrener Züchter sind, der zuvor große Sativa-Dominanten oder Haze-Sorten angebaut hat, können Sie auch eine einfachere, selbstblühende Jack Herer-Sorte anbauen.

Nährstoffe & Dünger für Jack Herer Cannabis Pflanzen

Wie viele Sativa-dominante Hybriden ist Jack Herer empfindlich gegen Überdüngung. Begrenzen Sie ihre Nährstoffe auf etwa 80 % der empfohlenen Menge und Sie sollten keine Probleme haben.

Denken Sie daran, die Nährstoffe für jedes Wachstumsstadium anzupassen: Während der vegetativen Phase sollten Sie halb so viel Phosphor und Kalium wie Stickstoff verwenden, während die Pflanzen bei der Blütenphase zusätzlichen Phosphor benötigen, um potente Blüten zu bilden. Halten Sie den Kaliumgehalt auf die Hälfte des Stickstoffgehalts, um eine Nährstoffsperre zu vermeiden.

Es ist wichtig, dass Sie Ihre Jack Herer-Pflanzen gründlich spülen, indem Sie ihnen in der letzten Woche vor der Ernte nur klares Wasser geben. Restnährstoffe können dazu führen, dass Ihre Blüten während des Trocknens einen chemischen Geruch entwickeln und sich ihre Wirksamkeit verringern.

Wie man mit massiven Cannabis-Pflanzen umgeht

Jack Herers Größe ist vielleicht die herausforderndste Eigenschaft, wenn es darum geht diese Indoor anzubauen. Sie werden diese Pflanzen in hohen Räumlichkeiten anbauen wollen, damit sie sich nach Belieben strecken können.

Wenn Sie über den richtigen Platz verfügen, können Sie im Vergleich tatsächlich mehr Jack Herer-Pflanzen als z. B. Skunk- oder Indica-Pflanzen in demselben Raum platzieren. Diese Damen wachsen nach oben und strecken ihre vielen blumigen Finger in Richtung Himmel. Die kürzeren, buschigeren Indica-Sorten benötigen mehr horizontalen Wachstumsraum.

Wie man mit massiven Cannabis-Pflanzen umgeht

Ein paar Ratschläge für den Umgang mit den großen Jack Herer-Pflanzen:

  1. Verwenden Sie große Töpfe. Es ist wichtig, dass die Wurzeln Raum zum Wachsen haben. Wenn sie zu früh an die Ränder der Töpfe geraten, wird das Wachstum der Pflanze behindert und der Ertrag wird darunter leiden. Einige Züchter verwenden Töpfe mit einer Größe von 25 bis 35 Litern und erzielen Erträge von 500 g / Pflanze.
  2. Überprüfen Sie Ihre Lampen. Stellen Sie sicher, dass Sie ausreichend Platz haben, um die Position Ihrer Lampen nach oben verstellen zu können. Insbesondere, wenn Sie HID-Lampen (MHL & NDL Lampen) verwenden. Diese können Ihre Pflanzen leicht verbrennen, wenn Sie sie nicht in ausreichendem Abstand von der Lichtquelle entfernt sind, insbesondere wenn die Pflanzen während der Blüte die 2-Meter-Marke erreichen. Ziehen Sie beim Anbau von Jack Herer Vollspektrum-LED-Grow-Lampen in Erwägung, um dieses Problem zu vermeiden.
  3. Die Pflanzen früh in die Blüte schicken. Durch die verkürzte Zeit, die die Pflanze im vegetativen Stadium verbringt, können Sie deren Höhe einigermaßen kontrollieren. Sie dehnen sich während der Blüte immer noch massiv aus, aber Sie können ihre Endhöhe auf diese Weise begrenzen.
  4. Machen Sie so schnell wie möglich Klone. Wenn Sie mit Klonen arbeiten möchten, entnehmen Sie diese von jeder Pflanze, sobald sie eine Höhe von 25 cm erreicht haben. Schicken Sie die Klone direkt in die Blüte. Auf diese Weise können Sie nicht nur die Männchen frühzeitig identifizieren, sondern auch den Phänotyp jeder Pflanze erkennen. Wenn die Höhe ein Problem ist, können Sie wählen, ob Sie eher den kürzeren, kräftigeren Indica-Phänotyp als die langen Sativas verwenden.

Die vier Jack-Herer-Phänotypen

Züchter sollten nicht erwarten eine Einheitlichkeit in ihren Jack Herer-Pflanzen zu sehen. Sie wachsen in vier verschiedenen Phänotypen:

  • Phänotyp A: Ein stark Sativa-dominanter Phänotyp. Diese Pflanzen erreichen in Growräumen Rekordhöhen und können sich sobald die Blüte beginnt, bis auf das fünf-fache ausdehnen. Aber sie produzieren auch die wohl mächtigsten Jack-Herer-Blüten. Sie können diesen Phänotyp an ihren unregelmäßigen, übergroßen Kelchen identifizieren, die bis zum Ende der Blüte die obere Hälfte jedes Stängels und Astes bedecken.
  • Phänotyp B: Der Indica-artigste der vier Jack-Herer-Phänotypen. Phänotyp B verdoppelt oder verdreifacht seine Höhe während der Blüte. Es ist jedoch auch der schnellste Phänotyp mit einem kompakteren Wachstumsmuster und schweren, harzigen Blüten, die sich um die Nodien der Pflanze ansammeln. Diese verlaufen teilweise sogar am Stängel entlang. Typischerweise verbinden sich die oberen Äste dieses Phänotyps mit dem Hauptstamm und bilden eine große zentrale Cola (Hauptblüte). Während alle Jack Herer-Phänotypen einen kreativen, in die Höhe schnellenden zerebralen Rausch aufweisen, hat dieser eine stärkere physische Komponente als die Phänotypen A oder C.
  • Phänotyp C: Dieses Phänotyp ist A sehr ähnlich und viele Züchter können die beiden möglicherweise nicht unterscheiden, obwohl Sensi Seeds sie getrennt auflistet. Diese Pflanzen sind stark Sativa-dominant, werden hoch und schlank mit produktiven Zweigen. Die Kelche sind nicht so lang wie die von A, aber sie wachsen auf eine strenge Weise nach außen, sodass die Blüten ein stacheliges Aussehen haben. Diese Eigenschaft bedeutet, dass sie im Allgemeinen die größten Blüten der vier Phänotypen produzieren, jedoch nicht unbedingt die höchsten Erträge. Der Geschmack ist lecker-cremig, süß und etwas würzig. Das High hat etwas mehr Energie.
  • Phänotyp D: Diese Pflanzen produzieren an jedem Blattknoten (Nodien) dichte, indika-artige Blüten, strecken sich jedoch während der Blüte in die Länge. Da die Kelche nicht wie bei den Phänomenen A und C die Stiele entlang wachsen, entstehen Lücken zwischen den Knoten. Dieser Phänotyp macht dies durch die Herstellung von unglaubliche Mengen Harz wett und bietet ein stärkeres physisches “Stone” als die anderen Phänotypen. Auch in diesen Pflanzen gibt es wesentlich weniger Verzweigungen, sodass sie enger aneinander wachsen können. Die Blüte ist auch schnell zu Ende und sie lassen sich leichter anbauen und handhaben.

Verwenden Sie die richtigen Lampen für Jack Herer

Wahrscheinlich haben Sie nicht die langen, heißen Sommer, die erforderlich sind, um Jack Herer im Freien zu züchten. Sie müssen also die richtigen Grow-Lampen für Ihr Indoor-Growraum verwenden. Die zwei besten Optionen für Jack Herer sind Vollspektrum-LEDs oder HID-Lampen. Beide haben Vor- und Nachteile:

Vollspektrum LED-Growlampen

Vorteile:

  • Vollspektrum LED-Growlampen bieten alle Wellenlängen des Lichts für die vegetative und die Blütephase und verschwenden viel weniger Energie, die in Wärme abgegeben wird.
  • Geringere Gefahr das Pflanzen Verbrennungen erleiden.
  • Die Lampen können näher an den Pflanzen sein
  • Sie sparen bis zu 50 % Stromkosten.
  • Sehr langlebig: Bis zu 75000 Betriebsstunden

Nachteile:

  • Die Anschaffungskosten sind höher
HID Growlampen (MHL & NDL Lampen)

Vorteile:

  • Sind günstiger in der Erstanschaffung
  • Erzeugen gesunde Pflanzen mit tollen Erträgen

Nachteile:

  • 2 verschiedene Lampen für die vegetative und die Blütephase erforderlich
  • Reflektoren erforderlich
  • Sie produzieren viel Wärme, was eine gute Belüftung erfordert.
  • Erhöhter Stromverbrauch, da viel Energie in Wärme umgewandelt wird.
  • Müssen weiter entfernt von den Pflanzen platziert werden.

Wir empfehlen, keine HID-Lampen für den Anbau Ihren Jack Herer-Pflanzen zu verwenden, es sei denn, Sie haben einen sehr großen Raum und können die Lampen weit oberhalb der Pflanzen platzieren, selbst wenn sie sehr hoch werden. Jack Herer dehnt sich schnell während der Blüte aus. Stellen Sie Ihre Lampen alle paar Tage nach, um die Entfernung einzuhalten. HID-Lampen sind zwar beim ersten Einkauf günstiger, kosten aber im Laufe der Zeit mehr Strom als Vollspektrum-LED-Leuchten. Wenn Sie sich für HID Lampen entscheiden, managen Sie Ihren Anbau mit Sorgfalt! Schon viele erfahrene Züchter haben ihre Jack Herer-Pflanzen kurz vor der Ernte verbrannt.

Vollspektrum-LED-Growlampen sind die sicherste Wahl für einen Jack Herer Indoor-Züchter, besonders wenn Sie ein weniger erfahrener Züchter sind. Mit diesen effizienten Leuchten können Sie bis zu 50 % Ihrer Stromrechnung sparen, die Belüftung reduzieren und benötigen keine Reflektoren. Die Lampen können näher an den Pflanzen platziert werden, ohne die pflanzen zu verbrennen. Die Wahl von LED-Vollspektrumleuchten vereinfacht einen Aspekt eines ohnehin komplizierten Anbaus.

Jack Herer Pflanzen trainieren

cannabis training

Sie können einige Trainingstechniken auf Ihre Jack Herer-Pflanzen anwenden, um das Wachstum zu kontrollieren oder die Erträge zu steigern.

Jack Herer widersetzt sich oft allen Ihren Versuchen, ihr Wachstum einzuschränken, aber es gibt ein paar Techniken, auf die diese Pflanze gut reagiert:

  • Topping – Durch Abschneiden der obersten Triebe Ihrer Pflanzen kann aus einem Haupt-Bud (Blüte) 2 oder sogar 4 werden.
  • Fimming – Durch einen weiteren Schritt zum Topping multipliziert Fimming an jeder Stelle der Pflanze die Hauptblüten von 1 auf 4.
  • Low Stress Training (LST) – Bei dieser Technik werden im Wesentlichen die Zweige der Pflanze festgebunden. Dies funktioniert gut, um die Höhe der Jack Herer-Pflanzen zu begrenzen. Sie müssen dies mehrmals tun und benötigen mehr horizontalen Growraum.
  • Super Cropping – Ohne das eigentliche Zuschneiden können Sie Ihre Pflanzen trotzdem beanspruchen, um ihre Stärke, ihr Wachstum und ihre Erträge zu steigern. Dies ist der effektivste Weg, um die Erträge bei den meisten Jack Herer-Pflanzen zu steigern.

Wenn Sie Jack Herer in Ihrem Growraum haben, haben Sie sich für einen Cannabis Riesen entschieden, der Sie mit den leckersten Blüten und einem beeindruckenden Effekt belohnt.

Respektieren Sie ihre Größe und geben Sie ihr den Raum, den sie benötigt, und sie wird es Ihnen danken. Wenn sie erst einmal gelernt haben, mit Jack Herer umzugehen, kehren viele Züchter nie wieder zu anderen Sorten zurück.

Jack Herer in Freien anbauen

Wenn Sie ein warmes, trockenes Klima mit langen Sommern haben, kann Jack Herer im Freien angebaut werden. Sie braucht 2-3 Monate warme, lange Tage, um ihr volles Potenzial entfalten zu können, und mindestens 10 Wochen Hitze, um die Blüte zu beenden.

Versuchen Sie nicht, diese Pflanzen zu verstecken. Sie werden regelrecht zu Bäumen im Freien, die leicht 2-4 Meter hoch sind und allen Versuchen, sie zu verbergen, trotzen. Wenn Sie mehrere Pflanzen anbauen, sollten Sie ihnen genügend Platz geben, damit ihre Wurzeln wachsen können. Sie sollten nicht näher als 1,5 Meter voneinander entfernt sein.

Wenn das Klima in Ihrer Gegend zu ihren gunsten ist, können Sie mit Jack Herer im Freien wirklich erstaunliche Erträge erzielen.

Auszeichnungen

Jack Herer ist eine der am höchsten ausgezeichneten Cannabis-Sorten auf dem Markt. In der Welt der Cannabis-Konkurrenz wächst diese Sorte auf einem Sockel neben der berühmten White Widow, Northern Lights und Super Silver Haze.

Sensi Seeds hat fast alle der ursprünglichen Jack Herer Cannabis-Wettbewerbspreise gewonnen. Während andere Samenbanken Jack Herer gezüchtet und geringfügige Änderungen vorgenommen haben, lügen die Auszeichnungen nicht: Die ursprüngliche Sorte von Sensi ist ein Kraftwerk von nahezu Perfektion, das keine Änderungen erfordert.

  • 2006: 2.Platz – High Life Cannabis Cup (Seed Bank Hydro Haze)
  • 2005: 1.Platz – High Life Cannabis Cup (Coffeeshop Hydro)
  • 2004: 1.Platz – High Life Cannabis Cup (Coffeeshop Hydro)
  • 2003: 1.Platz – High Life Cannabis Cup (Seeds Hydro)
  • 2002: 3.Platz – High Life Cannabis Cup (Coffeeshop Hydro)
  • 1999: 1.Platz – High Times Cannabis Cup (Sativa Cup)
  • 1994: 1.Platz – High Times Cannabis Cup (Insgesamt)

Verwandte Beiträge:

Empfohlene Produkte


Die Züchtung von autoflowering Hanfsamen – selbstblühenden Cannabis

die züchtung von autoflowering hanfsamen - cannabis

Autoflowering Cannabis-Sorten haben die Cannabisszene in den letzten Jahren stark beeinflusst. Aufgrund der Aufregung um die Veröffentlichung der ursprünglichen Lowryder Hanf Sorte scheint es, dass sich autoflowering Cannabis-Sorten in kürzester Zeit zu einem heißen Thema entwickelt haben. Mit ihrer stetig steigenden Popularität versuchen viele Züchter nun, ihre eigenen autoflowering-Sorten zu entwickeln und, was noch wichtiger ist, ihr eigenes Saatgut zu liefern.

In diesem Artikel werden wir einen Blick auf die Geschichte der autoflowering-Sorten werfen und die Vor- und Nachteile des Anbaus abwiegen, bevor wir auf die Züchtung und Entwicklung von eigenen Autoflowering Hanfsamen Sorten eingehen.

Die Geschichte der Autoflowering Hanfsamen Sorten

Cannabis Ruderalis als Ursprung

Autoflowering Cannabis-Sorten stammen von Cannabis Ruderalis, eine der 3 Grundarten von Cannabis neben Sativa und Indica. Diese Art der Cannabis-Gattung wird von manchen als eine eigene Spezies und von anderen als eine Unterart einer der beiden anderen Cannabis Arten angesehen, die möglicherweise urpsrünglich von Cannabisplantagen aus in der Wildnis entstandenen ist. Oder einer Unterart von Cannabis Indica, die sich aus den Himalaya-Gebirge bis hin zur mongolischen Steppe verbreitet und sich den neuen Lebensbedingungen angepasst hat.

Erfahre mehr über:

Cannabis Ruderalis, so wie wir es kennen, hat seine Wurzeln in den nördlichen Gebieten Ost- und Mitteleuropas sowie in Zentralasien, wo die Umweltbedingungen sich stark von den warmen Gebieten unterscheiden, die wir normalerweise mit Cannabispflanzen verbinden.

Die weiten und offenen Landstriche dort sind typisch für kurze und kühle Sommer, in denen viele Stunden Tageslicht herrschen. An den nördlichen Gebieten an denen Ruderalis wächst, können Sommertage 24 Stunden Licht haben.

Dieser kurze, aber lichtdurchflutete Sommer stellt eine besondere Herausforderung für die Pflanzen dar, die dadurch sicherstellen müssen, dass sie ihren Samen verteilen bevor der oft sehr harsche Winter einbricht.

Als Anpassung an diese Umweltfaktoren hat Cannabis Ruderalis eine frühe Blüte entwickelt. Wenn es erst zu blühen begann, als sich die Tagesstunden ausreichend verkürzt hatten, konnte es nicht rechtzeitig vor dem Winter die Blütephase abschliesen und Samen entwickeln.

Im Gegensatz zu anderen Cannabis-Arten, die abhängig von der Photoperiode oder der Tageslichtmenge sind um blühen zu beginnen, beginnt Cannabis Ruderalis nach einer bestimmten Zeit zu blühen. Normalerweise fast unmittelbar nach dem Einsetzen der ersten vollen Blattpaare.

cannabis ruderalis

Dies ist eine Anpassung, die für Cannabis Ruderalis sehr gut funktioniert hat. Der Ursprung des Namens gibt uns einen Hinweis auf diesen Erfolg. Ruderalis bedeutet wörtlich „Straßenrand“.

Wie Unkraut kann Cannabis ruderalis in dieser Gegend wild wachsend gefunden werden . Es hat sich auch in Alaska, Kanada und in Amerika sowie im Westen in ganz Europa verbreitet.

Obwohl es dem Cannabis Ruderalis in seiner wilden Form an den starken psychoaktiven Wirkungen seiner berühmteren Cousins fehlt, sagt uns die Geschichte, dass er in den Traditionen der Region weit verbreitet war.

Russische und mongolische Volkskunde enthalten viele Hinweise auf die medizinischen Eigenschaften der Pflanze, und es wird angenommen, dass sie Teil alter schamanistischer Rituale war, die auf dem hohen zentralasiatischen Plateau durchgeführt wurden.

Experimente mit Kreuz-Züchtungen (Hybride)

Kommen wir zu den 70er Jahren, als das moderne Interesse an Cannabis Ruderalis ernsthaft begann. Zu dieser Zeit steckte die Cannabis Züchtung mit Hybriden (Kreuzungen) noch in den Kinderschuhen.

Die meisten Cannabis Sorten kamen in ihrer ursprünglichen Reinzucht vor, und es gab nur wenige der ausgefallenen und komplexen Hybridsorten, die wir heute kennen und lieben. Cannabisliebhaber sind jedoch ein genialer Haufen. Sie interessierten sich bald für das offensichtliche Potenzial, verschiedene und bessere Cannabissorten zu entwickeln.

Das erste aufgezeichnete Experiment mit der Kreuzung von Ruderalis-Arten mit Sativa und Indica stammte von kanadischen Züchtern, die mit den dort lebenden Ruderalis-Arten experimentierten. Etwa zur gleichen Zeit begann auch der berühmte Cannabiszüchter Neville Schoenmaker in den Niederlanden mit ähnlichen Experimenten.

Obwohl diese Experimente einigen Erfolg hatten, waren die Ergebnisse instabil und konnten nicht konsistent wiederholt werden. Nach einer Weile kam das Experiment zum Stillstand.

Der Einstieg des Joint Doctors

Die Geschichte der autoflowering Sorte machte dank des inzwischen berühmten Joint Doctor einen großen Sprung nach vorne. Der Joint Doctor wurde von einem Freund namens Antonio in die Idee der autoflowering Sorten eingeführt.

Antonio gab dem Joint Doctor Samen, den er als “Mexican Rudy” bezeichnete. Diese Samen bildeten eine kurze Pflanze, die erstaunlich schnell blühte. Die Geschichte und die genetische Herkunft von “Mexican Rudy” sind unklar, obwohl der Joint Doctor später sagte, dass er es für eine experimentelle Kreuzung einer russischen Ruderalis-Art mit mexikanischem Cannabis hielt.

Diese Sorte stammt möglicherweise von der University of Mississippi in den 70er Jahren, was jedoch nicht bestätigt werden kann. In der Tat versuchte der Joint Doctor den Ursprung dieser Sorte zu erforschen, jedoch ohne erfolg.

Unabhängig von ihrer Herkunft wurde “Mexican Rudy” in Kanada seit mehreren Jahren erfolgreich angebaut. Es war nicht lange bevor der Joint Doctor die Samen bekam. Sobald er diese bekam, begann er zu experimentieren.

Die erste Kreuzung bestand aus einer anderen Sorte, die aufgrund ihrer geringen Statur und ihrer hohen Potenz ausgewählt wurde, Northern Lights # 2 . Die resultierenden F1-Samen erzeugten Pflanzen, die kurz, kompakt und schnell ausgereift waren.

Sie waren jedoch instabil und immer noch von der Photoperiode abhängig. So begann die mühsame Aufgabe, die F1 mit verschiedenen Sorten zu kreuzen, die die besten und geeignetsten Attribute vorweisen konnten, die er finden konnte.

Lowryder Auto-Hybride

Der Durchbruch kam mit Williams Wonder.

William’s Wonder ist eine sehr potente Indica-Sorte, die für ihre geringe Größe, schnelle Blüte, enorme Erträge und extreme Potenz bekannt ist.

Genau die richtigen Eigenschaften für eine gute Ruderalis-Kreuzung.

Nach dem Anbau der ersten Samen-Linie, die aus der Kreuzung der NL # 2 X Mexican Rudy F1 mit einem William-Wonder-Klon gewonnen wurden, entdeckte der Joint Doctor einige männliche Pflanzen, die blühten, sobald sie ihre ersten Blätter entwickelt hatten.

Nachdem der Joint Doctor dieses autoflowering-Merkmal erfolgreich wiederhergestellt hatte, benutzte er sofort die Männchen, um die nächste Generation zu bestäuben.

Das Ergebnis war ein Erfolg. Alle Nachkommen reiften in weniger als neun Wochen und wurden nicht größer als 40 cm. Die autoflowering Cannabis Revolution war geboren!

Ursprünglich nannte der Joint Doctor diese Sorte „Willy´s Automatic“. Weitere Forschung und Experimente wurden unternommen, um Stabilität zu gewährleisten. Als der Joint Doctor nach mehreren Generationen mit der Stabilität der Sorte zufrieden war, benannte er sie in Lowryder um und führte sie in den ersten Jahren des 21. Jahrhunderts in die Cannabis-Welt ein.

Der Rest ist, wie sie sagen, Geschichte, obwohl eine weitere Tatsache in dieser Geschichte erwähnt werden sollte. Obwohl Lowryder trotz der Auswirkungen einer Pflanze auf die Cannabis Welt, die automatisch blühen konnte, ungeachtet der Beleuchtung ein großes Aufsehen erregt hatte, war die Ernte bescheiden, die THC-Produktion war verhältnismässig niedrig und der Geschmack wurde als schlecht angesehen.

In den frühen Jahren des 21. Jahrhunderts erlebte Cannabis einen exponentiellen Qualitätsanstieg, und diese seltsame, selbstblühende Sorte konnte nicht in allen Belangen mithalten. Die Leute mochten das Konzept, aber es musste besser ausgeführt werden.

Der Joint Doctor wusste dies bereits und war damit beschäftigt, der Mischung etwas Sativa hinzuzufügen.

Nach einigen weiteren Experimenten kreuzte er schließlich Lowryder mit der hoch angesehenen Santa Maria, einer Sativa-Sorte aus Brasilien.

Er wusste bereits, wie die Zucht funktionierte. Nach einigen Generationen Rückkreuzungen zur Stabilisierung wurde Lowryder # 2 geboren.

Diese Sorte hatte immer noch perfekte autoflowering-Eigenschaften, lieferte jedoch viel höhere Erträge, war viel potenter und hatte einen weitaus besseren Geschmack.

Lowryder # 2 erregte wirklich die Aufmerksamkeit der Menschen und die autoflowering Sorten gewannen an Popularität. Nachdem die Geheimnisse der Zucht enthüllt worden waren, dauerte es nicht lange, bis viele neue autoflowering-Sorten auf den Markt kamen und die meisten davon
basierten auf Varianten von Lowryder # 2 .

Lerne mehr:

Warum Autoflowering Cannabis Sorten?

Die Vorteile

Also, worum geht es? Was sind die Vorteile von autoflowering Marihuana-Sorten?

Die wichtigste und nützlichste Eigenschaft von autoflowering Cannabis-Sorten ist vielleicht ihre schnelle Reife bzw, Erntezeit. Irgendwo zwischen sechs und dreizehn Wochen nach dem Keimen der Samen. Diese rasche Entwicklung bedeutet, dass jetzt auf derselben Fläche mehr Ernten pro Jahr erzielt werden können als zuvor.

SOG – Autoflowering

Ein weiterer großer Vorteil ist die Tatsache, dass für autoflowering-Sorten keine Änderung des Beleuchtungsdauer für die Blüte erforderlich ist. Dies bedeutet wiederum, dass es nicht mehr notwendig ist, einen Wachstumsraum UND einen Blütenraum für eine kontinuierliche Versorgung mit Cannabis Blüten zu haben.

Vor dem Aufkommen von autoflowering Sorten, wenn Sie nur Platz für einen Growraum oder das Budget für eine Growlampe hatten, müssten Sie warten, bis die Blüte abgeschlossen war, bevor Sie mit einem neuen Anbau-Zyklus beginnen konnten.

Mit Autoflowerig Cannabis können Sie jetzt Pflanzen in allen Wachstumsstadien unter den gleichen Lichtern haben. Dies bedeutet, dass es relativ einfach ist, ein System zu organisieren, das eine konstante Versorgung bereitstellt.

Die geringe Größe von autoflowering-Sorten ist ebenfalls ein großer Vorteil. Stealth-Züchter verwenden immer ausgeklügeltere Systeme, um ihr Wachstum diskret zu halten. Kabinett- und Growbox-Systeme werden immer häufiger und das Aufkommen von PC-Growboxen geht einher mit kleinen Autoflowering-Sorten.

SOG-Systeme eignen sich auch ideal für autoflowering-Sorten, und ihre geringe Größe und schnelle Vegetation sind ideal für diese Methode.

Die Nachteile

Wie bei allem im Leben ist es nicht alles Liebe, Glück und Sonnenschein. Jede Münze hat auch zwei Seiten. Es gibt auch einige Nachteile beim Anbau von autoflowering Hanfsamen.

Autoflowering praktisch aber kostet mehr
  • Erstens können die Erträge manchmal recht gering sein. Jeder, der Erfahrung mit dem Anbau von stark ertragreichen Indicas oder Sativas hat, könnte von den geringen Erträgen pro Pflanze beim ersten Anbau geschockt sein. Sie können zwar schneller produzieren, aber bei der Berechnung und dem Vergleich des Ertrags aus einem bestimmten Raum über einen bestimmten Zeitraum kann ein schwieriger Balanceakt sein.
  • Die Unfähigkeit Klone herzustellen, wirft dem ernsthaften Grower offensichtliche wirtschaftliche Probleme auf. Samen sind teuer und wenn Sie für jede Pflanze, die Sie anbauen, einen Hanfsamen kaufen müssen, kann dies die wirtschaftliche Durchführbarkeit des eigenen Cannabis erheblich beeinflussen. Dieser Effekt wird durch den geringen Ertrag einzelner Pflanzen verstärkt. Eine “Sea of Green”, das mit Autoflowering durchgeführt wurde, erzeugt möglicherweise ein vergleichbares Trockengewicht pro Jahr wie mehrere Generationen von Klonen, aber es wird Sie mehr kosten.
  • Der größte Nachteil beim Anbau von autoflowering-Sorten, der viele erfahrene Züchter entmutigt, ist vielleicht, dass man sie nicht klonen kann. Da bei Autoflowering Sorten der Timer läuft, ab dem Moment in dem sie ihre Samenschalen knacken, ist das Klonen nicht effektiv. Es ist zwar möglich, aber die Klone befinden sich auf derselben Entwicklungsstufe wie die Mutterpflanze. Dies bedeutet, dass die Pflanze keine Zeit hat, um sich vom Stress des Klonens zu erholen, und dass Klone bereits auf dem Weg zur Entwicklung von Blüten sind. Die einzige wirkliche Möglichkeit autoflowering Cannabis Sorten anzubauen besteht darin, sie ihr eigenes Ding machen zu lassen.

Selbstblühende – Autoflowering Hanfsamen herstellen

Hier bei Hanfsamenkaufenlegal.com bekommen wir viele Fragen zur Produktion von Cannabis-Samen mit automatischer Blüte. Viele Züchter können die Vorteile von autoflowering-Sorten erkennen, sehen jedoch auch die Notwendigkeit, sie in ziemlich großem Umfang anzubauen, um beträchtliche Ernten zu erzielen.

Die Wahrheit ist, dass kein großes Geheimnis dahinter steckt. Die Zucht von Autoflowering Cannabis für die Samenproduktion sind ist die gleiche wie bei normalen Cannabispflanzen.

Natürlich müssen Sie als Erstes sicherstellen, dass Sie reguläre Samen und nicht feminisierte Samen kaufen. Reguläres Saatgut kann entweder männlich oder weiblich sein und bei einer ausreichend großen Menge werden beide Geschlechter in ungefähr gleichen Mengen im Verhältnis von etwa 50/50 entstehen.

Eine Vielzahl von Umweltfaktoren kann das tatsächliche Verhältnis Ihrer regulären Autoflowering Pflanzen beeinflussen.

Vorblüte Bestimmen

Sie müssen ein wachsames Auge haben, um die Vorblüte zu erkennen, damit Sie das Geschlecht Ihrer Pflanzen effektiv identifizieren können. Das Alter, in dem die autoflowering-Sorten ihr Geschlecht zeigen, kann von Sorte zu Sorte und unter verschiedenen Bedingungen variieren.

Als Faustregel können Sie davon ausgehen, dass die Männchen etwa 4 Wochen nach der Keimung ihr Geschlecht zeigen und die Weibchen sich nach etwa 5 Wochen identifizieren lassen. Die Geschlechts-bestimmung ist dieselbe wie bei normalen Cannabis Pflanzen und wird hier ausführlicher behandelt.

Lerne mehr über:

Nachdem Sie das Geschlecht Ihrer Pflanzen ermittelt haben, gibt es mehrere Möglichkeiten. Sie können natürlich einfach der Natur ihren Lauf lassen, um weiterzukommen. Wenn sich die Pflanzen alle in unmittelbarer Nähe zueinander befinden, ist es sehr wahrscheinlich, dass nur eine einzige männliche Pflanze alle Weibchen in ihrem Umfeld bestäuben wird, wodurch sie alle Samen tragen und Ihnen Hunderte von Samen liefern. Job erledigt!

Cannabiszüchter sind jedoch wissbegierige und neugierige Menschen, die ständig auf der Suche nach größeren Ernten mit besseren Blüten sind. Wenn Sie mehrere Männchen und Weibchen haben, sollten Sie eine Auswahl der stärksten davon für Ihre nächste Generation in Betracht ziehen.

In einem so frühen Stadium ihrer Entwicklung ist es offensichtlich schwierig zu wissen, welche der Individuen die besten sind. Aber Sie sollten nach Pflanzen mit dem stärksten Wachstum und dem besten Aroma suchen. Letztendlich werden sich diese wahrscheinlich in Pflanzen entwickeln, die die höchsten Erträge und das beste Aroma liefern.

Sie sollten diese Pflanzen von den anderen entfernen, sobald sie ihr Geschlecht zeigen. Sie müssen im Wachstumsraum vollständig von den anderen Pflanzen getrennt werden.

Wenn Sie zwischen den Pflanzen, die Sie für die Saatgutproduktion aufbewahrt haben, und den übrigen Pflanzen bleiben, sollten Sie von hier an die besten Verfahren und einen hohen Hygienestandard beachten. Das Händewaschen und Wechseln der Kleidung zwischen den Besichtigungen ist unerlässlich, wenn Sie vermeiden möchten, den Rest Ihrer Ernte versehentlich zu bestäuben. Alle anderen Männchen, die nicht zur Bestäubung verwendet werden, sollten vernichtet werden.

Wenn Sie Ihre besten Pflanzen für die Samenproduktion ausgewählt haben, können Sie diese entweder einfach nebeneinander wachsen lassen oder die hier beschriebenen Bestäubungsmethoden anwenden. Natürlich kann es wie ein Opfer erscheinen, das Sie Ihre besten Weibchen für die Samenproduktion verwende, und dies steht vielen Züchterinnen intuitiv im Weg.

Wenn jedoch alles nach Plan verläuft und die Mutter und Vater – Pflanzen von der gleichen Sorten sind, können Sie sich darauf freuen, viele ihrer Nachkommen zu kultivieren, die alle die gleichen positiven Eigenschaften aufweisen, die Sie im Vorfeld dazu veranlasst haben, diese auszuwählen.

Selbstblühende – Autoflowering Cannabis-Sorten selber züchten

Nun, da Sie so weit gekommen sind, wäre der nächste logische Schritt die Züchtung Ihrer eigenen autoflowering-Sorten. Derzeit gibt es weit über 200 autoflowering Marihuana-Sorten auf dem kommerziellen Markt. Es scheint manchmal sogar so, als gäbe es jeden Tag eine neue Sorte.

Das Kreuzen zweier autoflowering-Sorten ist relativ einfach. Wenn sowohl die männlichen als auch die weiblichen Autoflowering-Sorten vollständig stabil sind, sollte der Nachwuchs auch das autoflowering-Merkmal aufweisen. Die Auswahl der Nachkommen mit den besten autoflowering-Eigenschaften und erneutem Rückkreuzen sollte zu einer stabilen autoflowering-Sorte führen.

Die Erzeugung einer neuen autoflowering-Sorte aus einer normalen Cannabis-Sorte kann sich jedoch als etwas schwieriger erweisen. Das autoflowering Erbgut von Ruderalis ist von Natur aus instabil. Eine Kreuzung herzustellen ist zwar erreichbar, aber eine stabile und beständige Kreuzung ist eine andere Sache.

F1 Kreuzungen zwischen einer stabilen Autoflowering Sorte und einem normalen Cannabis-Stamm sind wahrscheinlich wild und instabil und zeigen eine breite Palette von Eigenschaften, wobei nur ein geringer Prozentsatz die Autoflowering-Eigenschaften trägt.

Der Trick dahinter ist, für mehrere Generationen sukzessive zurückzukreuzen und jedes Mal nach autoflowering-Merkmalen sowie nach Vitalität, Kraft und Geschmack zu wählen. Mit jeder nachfolgenden Generation sollten Sie mehr Stabilität bei den autoflowering Nachkommen erreichen. Es dauert jedoch viele Generationen, bis Sie wirklich sagen können, dass Sie eine autoflowering Sorte erzeugt haben.

Das Züchten von autoflowering Cannabis ist eine neue Wissenschaft, die noch in den Kinderschuhen steckt. Mit einer steigenden Nachfrage nach autoflowering Sorten haben Samenbanken damit begonnen, Autoflowerings auf den Markt zu bringen, die noch nicht stabil sind, und wir hören immer mehr von enttäuschten Anbauern, die Samen gekauft haben, die nicht wie angekündigt gewachsen sind.

In vielerlei Hinsicht ist es der wilde Westen der Cannabisindustrie. Das kann es den Verbrauchern schwer machen, ist aber auch eine sehr aufregende Zeit. Wenn Sie gerne mit Ihrem Cannabis-Anbau experimentieren, war noch nie ein besserer Zeitpunkt dafür, um sich daran zu beteiligen.

Hier können Sie eine Auswahl an hochqualitativen Autoflowering Sorten finden:

Durban Poison Hanfsamen – Sorten Geschichte – Feminisiert, Autoflowering & Regulär

Durban Poison Hanfsamen FI

Durban Poison HanfsamenDie Ursprünge dieser puren Sativa-Sorte liegen in der südafrikanischen Hafenstadt Durban. Obwohl ihre Geschichte jetzt vom afrikanischen Kontinent getrennt ist, hat sie immer noch etwas Exotisches an sich.

Durban-PoisonIm Laufe der Jahre hat sich Durban Poison den Spitznamen “Der Espresso des Cannabis” verdient, wahrscheinlich wegen des süßen, angenehmen Geruchs und der energetischen Wirkung.

Wenn Sie nicht nach einer faulen Nacht auf der Couch mit Game of Thrones Binge-Watchen aus sind, haben Sie Glück.

Diese Sorte ist die perfekte Lösung, um Sie produktiv und belebt durch einen anstrengenden Arbeitstag zu bringen.

Sie kann Ihnen beim Erkunden der freien Natur helfen oder sogar, dann nützlich sein, wenn Sie sich dazu entscheiden, Ihre Gitarre zu greifen und den nächsten großen Stoner-Hit zu schreiben.

Die ursprüngliche Durban Poison Pflanze ist groß, mit dunkelbraunen/lila Wendungen und einem ganz besonderen Anisaroma.

Ihr Ertrag ist definitiv überdurchschnittlich und ihre langen und schweren Blüten machen sie zu einem Genuss für jeden Züchter.

Auch wenn der “Poison”-Teil im Namen nicht gerade ansprechend klingt, da es wörtlich übersetzt Gift meint, hat diese schöne Pflanze genau den gegenteiligen Effekt und ihr hoher THC-Gehalt (der manchmal über 20% liegt) wird Ihnen sicher ein schönes, fröhliches High geben!

Durban Poison Stammbaum

Durban Süd AfrikaDurban Poison ist eine reine Sativa-Sorte, die seit Ende der 70er Jahre existiert und nach der zweitgrößten Stadt Südafrikas benannt wurde. Obwohl es in seiner reinen Form 100% Sativa ist, wurde es mit einer Vielzahl von Stämmen gekreuzt und es besteht eine gute Chance, dass ihr genetischer Code in einigen der bekanntesten und beliebtesten Hybriden gefunden werden kann.

Im Gegensatz zu vielen modernen Stämmen hat Durban Poison keine sehr komplizierte Abstammungslinie, die nach Jahren der Kreuzung entstanden ist.

In Wirklichkeit ist es genau das Gegenteil: Durban Poison war eine der vielen afrikanischen Sorten, die von wandernden Hippies und Schmugglern in die USA gebracht wurden.

Obwohl kolumbianische, mexikanische und thailändische Sorten weiter verbreitet waren, war es nicht unwahrscheinlich, dass erfahrene und gut vernetzte Stoner einige afrikanische Sorten in die Finger bekommen konnten.

Vor allem Durban Poison folgte einem ziemlich gewundenen Weg, um die USA in seiner jetzigen Form zu erreichen. Es ist erwähnenswert, dass dieses Gebiet Südafrikas auch für viele andere einzigartige Landsorten berühmt war (z.B. aus Lesotho, Malawi und Swasiland).

Laut dem Super Sativa Seed Club Katalog von 1987 stammen die Blüten, aus denen Durban Poison stammt, aus dem Gebiet um Pinetown, das etwa 10 Meilen landeinwärts von Durban und gut 1000 Fuß über dem Meeresspiegel liegt.

Das Original Durban Poison, wurde erstmals von dem legendären amerikanischen Züchter Sam the Skunkman in den späten 70ern gesammelt und berühmt gemacht.

Aber die Geschichte ist nicht so simpel. Folgen wir der Reise dieser großartigen Sorte, von den Küsten des Südlichen Ozeans zu den nahegelegenen Apotheken und Amsterdamer Saatgutbanken.

Die Reise von Afrika

Zurück in der sagenumwobenen und gefeierten Ära der späten 70er Jahre war ein ernstzunehmender und optimistischer junger Mann namens Ed Rosenthal in Südafrika auf der Suche nach einer neuen Sorte für die Weiterentwicklung.

Die Sorte, die er entdeckte, war eine der ersten Veredelungspflanzen in der Gegend und er nahm sie mit nach Hause in die USA. Dort begann er mit der Kultivierung und entwickelte die Sorte durch gezielte Inzucht weiter.

ed-rosenthal-cannabis-durban-poisonEd gab einige Samen aus seiner Arbeit an seinen Freund Mel Frank weiter. Ihr Ziel war es, die Blütezeit zu verkürzen und gleichzeitig den Ertrag zu steigern.

Mel arbeitete mit mehreren Generationen der Pflanzen und entschied sich, die schnellsten und harzigsten unter ihnen weiter zu züchten.

Der Prozess führte zu zwei unterschiedlichen Phänotypen, die Mel kreativ A und B nannte. Die A-Sorte war sein Favorit, also entschied er sich, diese weiterzuverfolgen. Und um diese Zeit fand der B-Stamm von Durban Poison seinen Weg nach Europa.

In einer freundlichen Geste schenkte Mel Frank seinem Freund Sam the Skunkman seine nicht so geliebte “B”-Linie. Sam braucht keine spezielle Einführung unter den Cannabiskennern, da er immer noch einen legendären Status unter den Züchtern hat. Doch dieses Geschenk war nur der Anfang einer langen und erfolgreichen Geschichte.

Sam nahm das Saatgut mit nach Amsterdam, wo das Saatgutgeschäft zu wachsen begann. Es ist auch erwähnenswert, dass man unter den Samen, die das Durban Poison hervorgebracht haben, den Anfang der berühmten Skunk#1-Linie finden konnte.

Sein Ziel war es erneut, die Blütezeit zu verkürzen, so dass die Pflanze während des eher kurzen nordeuropäischen Sommers im Freien ausreifen konnte. Seine erfolgreichen Versuche machten Durban Poison zu einer der beliebtesten Pflanzen seiner Anfangszeit.

“Das südafrikanische Durban Poison wurde von mir zum ersten Mal vorgestellt.” Ich bekam vielleicht 100 Samen aus Südafrika (geschenkt von Mel Frank) und züchtete sie in den späten 70ern in Kalifornien.

Die meisten waren Hermaphroditen, kleine Kelche, sowie nicht so große Blüten. Aber ich sah das Potential für eine frühe Sativa, also arbeitete ich ein paar Jahre damit, um sie zu bereinigen.

Als ich schließlich die meisten schlechten Eigenschaften eliminiert hatte, führte ich sie Anfang der 80er Jahre ein. Als ich sie nach Amsterdam brachte, war sie ein sofortiger Hit, eine der wenigen Sativa-Sorten, die in den meisten Jahren im Freien angebaut werden konnte, wenn das Wetter zur Erntezeit in Ordnung war.

Jeder Saatguthändler in Holland kaufte einige und machte Kopien sowie Hybriden. Die gesamte Durban Poison-Genetik, die weitergegeben wurde, stammte ursprünglich aus meiner Arbeit, bis Afro-Seeds vor ein paar Jahren auftauchte”.

Sein Durban Poison war eine reine Sativa, die aus Samenlinien entstand und mit Klonen, männlich und weiblich, gepflegt wurde. Ihr ursprünglicher Geschmack und Geruch war den heutigen Sorten sehr ähnlich und die Wirkung machte sie – so Sam selbst – zu einem idealen Weed für tagsüber.

Mel Frank

Sam hatte auch einige Anmerkungen zur zukünftigen Hybridisierung der Rasse beizutragen.

“Ich habe gehört, dass Afro-Seeds jedes Jahr ihre Durban Poison Samen aus frischen Samen hergestellt oder gesammelt haben, sie haben keine Klone benutzt, um sie herzustellen, und das ist mit Problemen verbunden.

Du kannst vielleicht einen guten weiblichen Samenelternteil auswählen, indem du dir die Ergebnisse ansiehst und sie rauchst, aber was ist mit dem männlichen Pollenelternteil?

Woher weiß man, dass ein neuer männlicher Samen gut genug ist, um ihn als Pollenelternteil zu verwenden? Oder wie erkennt man, die beste männliche Pflanze als Elternteil?

Der einzige Weg, den ich kenne, ist, einen Klon der zu testenden Männchen zu machen und mit den besten ausgewählten Weibchen (Klone) zu kreuzen, dann die verschiedenen Chargen herauszuwachsen und zu sehen, welche Männchen und Weibchen die besten Ergebnisse liefern.

Wenn man das nicht tut, dann könnte das Männchen, das man benutzt, großartig sein oder ein mieses Männchen ohne die Fähigkeit, Pflanzen zu produzieren, die großartig sind.

Eine Sache die sicher ist, dass die Samen, die du vor Jahren bekommen hast, nicht die gleichen sein werden wie die, die du heute bekommst, da sowohl die Weibchen als auch die Männchen, die benutzt werden, um Samen herzustellen, nicht jedes Jahr gleich sind.

Die Flying Dutchman, oder Seedsman in Großbritannien, haben vielleicht meine SADP, aber ich bin mir nicht sicher, da sie auch ihre eigenen machen, um diese zu verkaufen. Weil die Sorte eine echte Zucht ist, ist es einfach, Kopien zu machen.”

Die Beständigkeit und Dauerhaftigkeit des Durban Poison ist in sich schon ein starker Beweis für die umfangreiche Arbeit, die dahinter steckt.

Für Leute, die nach einem echten Sativa-Erlebnis suchen, ist Durban Poison genau das Richtige.

Für Züchter, die auf der Suche nach einer schnellen und einfachen Pflanze mit großem Ertrag und hohem THC-Gehalt sind, ist Durban Poison die sinnvollste Wahl.

Eine andere Art von Poison

In den vielen Jahren seit ihrem Aufstieg aus der Dunkelheit ist Durban Poison ein Kultklassiker mit einer kleinen, aber sehr engagierten Fangemeinde geworden. Ihre Popularität nimmt jedoch stetig zu und es besteht eine gute Chance, dass Kreuzungen von Durban Poison für den Anbau oder in einer nahegelegenen Apotheke verfügbar sind.

Ihre hohen Potenzniveaus erreichen manchmal 20%+ Gehalt an THC, ohne jemals lästig oder ungleichmäßig zu werden, und es sorgt für einige unglaublich produktive Stimulanzien, die Sie an einem Tag draußen genießen wollen! 

Saatgut-Margen

Die Pflanze ist natürlich auch heute noch ein weltweiter Favorit, mit über 5 Jahrzehnten Geschichte und guten Kritiken. Sie ist sogar einer der Hauptbausteine des modernen Cannabis-DNA-Pools.

Es ist eine Sorte, die mit fast allem kombiniert wurde und ist wahrscheinlich ein Teil der Abstammung einiger Ihrer Lieblingssorten. Viele große Samenbanken bieten eine Version von Durban Poison mit unterschiedlichen Eigenschaften an. Es gibt zahlreiche auto-blühende und feminisierte Optionen.

Auszeichnungen

  • Durban Poison hat einen 3. Platz beim Cannabis Cup in San Francisco 2010 gewonnen. 
  • Beste Sorten (feminisiert, auto-blühend etc.) 

#1 Durban Poison Marihuana Samen

Durban PoisonObwohl Durban Poison eine lange und sagenumwobene Geschichte unter den Marihuanasamen hat und es viele hybridisierte Sorten gibt, ist das ursprüngliche Durban Poison bis heute eine echte Inzuchtsorte.

Wahres Durban Poison Weed ist eine hohe, schlanke Pflanze mit dunkelbraunen/lila Blütenstempeln und einem ausgeprägten Anis/Lakritz-Geschmack und -Aroma.

Die Blüten sind lang und schwer und sorgen für einen guten Ertrag. Durban Poison Weed ist eine echte Sativa-Sorte und das High ist anregend und leistungsfördernd, sehr ähnlich dem thailändischen Weed.

Mit Durban Poison high zu werden, kann eine sehr angenehme und soziale Erfahrung sein. Eine gute Wahl für alle Festivalbesucher und auch für Anfänger-Züchter!

  • Sorte Sativa
  • Auto-blühende Samen verfügbar Nein
  • Feminisierte Samen verfügbar Nein
  • Ertrag mittel/hoch
  • Höhe Indoor hoch
  • Höhe Outdoor hoch
  • Blütezeit 8-10 Wochen
  • THC-Gehalt Hoch
  • Anbauschwierigkeit Einfach
  • Auszeichnungen Keine

Hier können Sie Durban Poison Hanfsamen kaufen

#2 Durban Poison Feminisierte Samen

durban-weiblich-xlDein regulärer Durban Poison, in seiner Feminisierten Variante.

Obwohl diese besondere Sorte nicht annähernd so stark ist wie andere und der THC-Gehalt relativ niedrig ist, trägt sie doch einige der belebenden, glücklich machenden Eigenschaften ihres ursprünglichen Cousins.

Mit Durban Poison können Sie einen perfekt funktionierenden Tag haben, und liegen nicht nur zusammengerollt auf dem Sofa.

Das Bouquet von Durban Poison Cannabis gibt Hinweise auf den sehr ausgeprägten Geschmack, einen bemerkenswerten Lakritz- und Anisgeschmack, der sofort erkennbar ist und sich beinahe heilkräftig anfühlt.

  • Sorte Sativa
  • Auto-blühende Samen verfügbar Nein
  • Feminisierte Samen verfügbar Ja
  • Ertrag mittel/hoch
  • Höhe Indoor hoch
  • Höhe Outdoor hoch
  • Blütezeit 8-9 Wochen
  • THC-Gehalt 6%
  • Anbauschwierigkeit Einfach
  • Auszeichnungen Keine

#3 Durban Auto-Flowering

Durban Cannabis ist Sensi Seeds’ Version des weltberühmten Durban Poison, das ist die auto-blühende Sorte des weltberühmten südafrikanischen Samens.

Mit einer ziemlich abgefahrenen Geschichte im Rücken und einem passenden Namen ist Durban Marihuana ein Kultklassiker unter Cannabis-Kennern.

Durban Cannabis macht sich am besten, wenn man es draußen wachsen lässt. Es ist zwar wahr, dass Sie dafür ein ziemlich gutes Klima brauchen, aber Durban Weed ist viel widerstandsfähiger, als Sie vielleicht denken.

Sensi haben diese Sorte für gemäßigtes Klima akklimatisiert und ein heißes afrikanisches Klima ist keine Notwendigkeit mehr. Innenanbau ist eine Option, allerdings müssen Sie Ihre Pflanze eventuell “trainieren”, damit sie sich anpassen kann.

Was Sie bekommen, ist ein allzu vertrauter Lakritz-/Anisgeschmack und das angenehme Upbeat-High, dass diese Pflanze überhaupt erst berühmt gemacht hat.

  • Sorte Sativa/Indica 90%/10%.
  • Auto-blühende Samen verfügbar Ja
  • Feminisierte Samen verfügbar Nein
  • Ertrag mittel/hoch
  • Höhe Indoor hoch
  • Höhe Outdoor hoch
  • Blütezeit 8-10 Wochen
  • THC-Gehalt Hoch
  • Anbauschwierigkeit Medium
  • Auszeichnungen Keine

AK Hanfsorten Reihe – AK 47, AK 48 & AK 49 Cannabis Samen

AK Hanfsamen Sorten

AK HanfsortenAK47 ist der erste und bekannteste der AK-Stämme. Im Gegensatz zu vielen der berühmten Sorten, darunter White Widow, Northern Lights und Skunk, ist die Geschichte von AK47 recht simpel.

Simon, der Meisterzüchter von Serious Seeds, testete Hunderte von verschiedenen Hybridkreuzungen in der Hoffnung, seine ideale Sativa/Indica-Kombination zu kreieren.

Nach Jahren der Arbeit und des Experimentierens stieß er auf die erste AK47. Obwohl Serious die genaue Abstammung dieser potenten Sorte nicht preisgibt, bestätigen sie, dass sie aus kolumbianischen, mexikanischen, thailändischen und afghanischen Linien stammt und dass sie eine Sativa-dominante Sorte ist.

AK47 cannabis samenAK47 wurde sofort zum Klassiker und gewann seit seiner Veröffentlichung in den 90er Jahren über 19 Auszeichnungen.

Nach der Veröffentlichung arbeitete Simon weiter an AK47, wobei er die gleichen Linien verwendete, die es bereits trug.

Einige Leute behaupten, dass dies zum modernen AK47 geführt hat, das einen höheren Anteil an Indica-Genen hat als das Original.

Serious Seeds listet es jedoch immer noch als eine Sativa-dominante Hybride auf.

Der Name AK47 wurde dieser Sorte gegeben, um die Geschwindigkeit zu beschreiben, mit der sie wächst und den sofortigen, kraftvollen Effekt, den sie beim Rauchen hat.

Nirvana wählte einen ähnlichen Titel für ihr AK48, eine Entscheidung, die zu einiger Verwirrung geführt hat.

AK 48 Hanf SorteAK48 ist nicht direkt mit AK47 verwandt oder abgeleitet.

Es ist eine Mischung aus Jock Horror (Northern Lights x Skunk x Haze) und Nirvana’s Ice (Afghan x Shiva x Northern Lights x Skunk).

Weil es so viele der großen Namen in der Cannabiszucht als Teil seines Stammbaums hat, ist diese fast sicher mit AK47 verwandt.

Sie sind Cousins zweiten Grades, keine Schwestern.

Während AK48 einige der schnelleren und einfach zu züchtenden Eigenschaften von AK47 hat, hat es einen dominanteren Indica-Effekt, wenn es geraucht wird.

Zur AK “Familie” gehört auch AK49 von Vision Seeds. Wie Serious entscheidet sich Vision dafür, die Namen der Elternpflanzen nicht freizugeben, sondern die Linien aufzulisten.

Und genau wie AK47 stammt AK49 aus einer Mischung von kolumbianischen, mexikanischen, thailändischen und afghanischen Sorten, was in einem 65:35 Sativa:Indica Hybrid resultiert. Hier können Sie AK 48 Automatic Hanfsamen kaufen.

AK 49AK49 ist ähnlich wie das Original AK47 mit seinem energetischen und schmerzstillenden High und seiner Freundlichkeit im Zuchtraum, obwohl es noch nicht den Ruf seines Pendants von Serious Seeds erlangt hat.

Es gab viele AK-Kreuzungen und einige sehr erfolgreiche auto-blühende AK-Kreationen.

Wie Sie sehen können, sind selbst die drei bekanntesten AK-Stämme nicht direkt miteinander verwandt.

So dass es auch bei ihren Nachkommen einige genetische Variationen gibt.

Es ist jedoch nicht unangebracht, die AK-Stämme zu gruppieren, da sie viele der gleichen Eigenschaften haben, besonders im Zuchtraum.

AK-Stämme anbauen

Alle AK-Sorten sind herrlich einfach anzubauen. Sie gedeihen in jedem Anbaumedium, obwohl oft von höheren Erträgen durch den Einsatz von Wasser oder den Anbau im Freien berichtet wird.

Sie neigen dazu, Anfängerfehler bei der Versorgung oder der Beleuchtung zu verzeihen, und kommen gut über die Runden, wenn sie sich selbst überlassen werden.

Hydroponischer Anbau von AK- Sorten

Wenn Sie sich für den Anbau von AK in Innenräumen entscheiden, finden Sie hier einige Hydrotechniken, die Ihnen helfen können, Ihre Erträge zu steigern:

  • Tropfbewässerung- eine gute Wahl, für das koppeln mit Stealth-Wachstumstechniken, da sie völlig geräuschlos ist. Die Tropfbewässerung spart Nährstoffe und Wasser und versorgt Ihre Pflanzen mit konstanter Nahrung für ein maximales Wachstum.
  • Deep Water Culture (DWC)– dieser Aufbau taucht die Wurzeln direkt in die belüftete Nährlösung ein, so dass sie so viel wie nötig nutzen können. Achten Sie darauf, genügend Sauerstoff ins Wasser zu pumpen, damit Ihre AK-Pflanzen gedeihen.
  • Kontinuierlicher Durchlauf – eine der gebräuchlichsten Hydroanlagen, spült die Nährstoffe in einem kontinuierlichen Strom über die Wurzeln der Pflanzen und versorgt sie so mit einer konstanten Zufuhr.
  • Sea of Green (SOG) – diese holländische Anlage verwendet Topping- und Cropping-Techniken, um ein einheitliches “Meer” aus Kolas zu schaffen. Es ist besonders nützlich für die AK-Stämme mit einem höheren Indica-Phänotyp, wie AK49 von Vision oder der Pure AK-X Stamm von Feminized Seeds.
  • Screen of Green (SCOG) – eine weitere holländische Methode, die das Wachstum von Cannabisköpfen mit Hilfe eines Bildschirms steuert. Diese Methode eignet sich hervorragend für den Anbau in kompakten Räumen und funktioniert gut mit den automatischen AK-Sorten wie Blimburn AK Automatic, Royal AK Auto von Royal Queen oder Lowlife Auto AK.

AK Cannabis Sorten trainieren

Beschneiden und LST TrainingWährend AK-Stämme dazu neigen, von selbst zu gedeihen, können Sie einige der sanfteren Trainingstechniken verwenden, um die Erträge zu steigern oder die Pflanzen so zu formen, dass sie zu Ihrem Anbaugebiet passen. Zu den Techniken, die gut mit AK-Stämmen funktionieren, gehören:

  • Topping– Ein leichter Schnitt der Spitzen Ihrer Pflanzen verwandelt einen einzelnen Kola in 2 oder sogar 4 Knospen.
  • Low Stress Training (LST)- LST in Verbindung mit Topping ermöglicht es, dass mehr Licht Ihre Pflanzen erreicht und die Erträge gesteigert werden.
  • Lollipopping– Das Beschneiden des Fußes Ihrer Pflanzen hilft, ihre Energie auf die oberen Zweige und zukünftigen Blütenstellen zu konzentrieren.

AK Grow Lampen

Die Art der Beleuchtung, die Sie wählen, beeinflusst ebenfalls das Wachstum Ihrer Pflanzen. Die beste Wahl, um die Blütenproduktion zu maximieren und die Stromkosten niedrig zu halten, sind Vollspektrum-LEDs.

Sie liefern die richtigen Wellenlängen des Lichts über das gesamte Spektrum, das Cannabispflanzen benötigen, um zu gedeihen.

LED Growlampen für AK SortenHID-Leuchten funktionieren ebenfalls gut, aber sie verbrauchen doppelt so viel Strom wie Vollspektrum-LED-Leuchten und erzeugen viel Wärme, was weitere Belüftung und ausreichend Platz erfordert, um sicherzustellen, dass Ihre Pflanzen nicht verbrannt werden.

Um mehr über das Wachstum in Innenräumen mit Vollspektrum-LED-Leuchten zu erfahren, klicken Sie hier.

Es gibt einige Unterschiede in der Größe unter den AK-Sorten. Das Sativa reiche AK47 kann sich während der Blütezeit ausbreiten, während das Indica vorherrschende AK48 kurz und gedrungen bleibt.

Trotz der Größenunterschiede sind alle AK-Sorten schnell ausgereift und blühen durchschnittlich innerhalb von 7-9 Wochen. Die Ausnahme hier ist AK49, dessen starker Sativa-Einfluss sich in der Blüte zeigt. Sie braucht volle 12 Wochen um die beste Qualität der Blüten zu bekommen.

Die Schnelligkeit und Qualität von AK, gepaart mit ihrer typischerweise überschaubaren Größe, machen sie zu einer verlockenden Wahl für Stealth-Züchter. Aber Vorsicht: Diese Pflanzen stinken!

Sie haben einen reichen, moschusartigen, durchdringenden Geruch, der direkt durch Ziegelmauern zu sickern scheint.

Wenn Sie eine AK in Innenräumen anbauen, brauchen Sie ein gutes Belüftungssystem und frische Kohlefilter und vorzugsweise coole und freundliche Nachbarn.

Für den Anbau im Freien sollten Sie einen Standort wählen, der isoliert und weit entfernt von jeglichen menschlichen Aktivitäten ist.

Sobald die Blütezeit beginnt, liebt es AK, ihre Anwesenheit jedem über Meilen hinweg mit ihrem leckeren Duft zu verkünden, eine Eigenschaft, die nicht hilfreich ist, wenn man versucht, diskret zu sein.

Auszeichnungen für AK Hanfsamen Sorten

Cannabis Cup Auszeichnungen für AK SortenAK47 zählt zu den am meisten ausgezeichneten Sorten. Sie gewann in ihrem ersten Jahr beim High Times Cannabis Cup Anerkennung und hat seitdem nicht nachgelassen.

AK-47 erhielt nicht nur zahlreiche High Times Cannabis Cup und High Life Cup Auszeichnungen, sondern auch den Strain of the Year Award des High Times Magazine im Jahr 2004, zehn Jahre nachdem die Sorte erstmals auf den Markt gebracht wurde.

  • 2014: 1stHigh Life Cup (Hasch Extrakte), 2nd High Life Cup (Medizinisch)
  • 2013: 3ndCata Invernal Spanien (Outdoor)
  • 2011: 3rdHigh Times Cannabis Cup (Hybrid), 2nd Copa de Grows de Catalunya (Indoor Bio)
  • 2010: 1stTreating Yourself Cup (Sativa
  • 2009: 2ndHigh Life Hemp Fair (Hasch)
  • 2008: 1stAuckland Cannabis Cup (Wasser)
  • 2006: 3rdCannabis Champions Cup (Harz)
  • 2005: 1stHigh Life Cup Barcelona (Harz), 1st Overall High Life Cup Barcelona, 3rd El Punto Cup Malaga (Indoor)
  • 2004: High Times Magazine Strain of the Year
  • 2003: 2ndHigh Times Cannabis Cup (Sativa Cup)
  • 1999: 2ndHigh Times Cannabis Cup (Sativa Cup)
  • 1996: 3rdHigh Times Cannabis Cup (Wasser)
  • 1994: 3rdHigh Times Cannabis Cup Overall, 2nd High Times Cannabis Cup (Wasser)

AK47 Hanfsamen

AK 47 Hanfsamen ÜbersichtAm besten geeignet für: Einen schnellen, einfachen, kraftvollen Effekt. AK47 hat mindestens 18 Auszeichnungen, die meisten davon in den Sativa-Kategorien.

Wie bei seinem Namensvetter dreht sich auch bei AK47 alles um Geschwindigkeit. Es wächst kräftig, blüht schnell und macht Sie High, bevor Sie ausatmen können.

Ihr Ruhm kommt von der Qualität des Highs, das ein helles zerebrales Gefühl hat, aber auch die Kraft Schmerzen komplett zu betäuben.

AK47 ist sowohl im Innen- als auch im Außenbereich leicht zu züchten. Ihre Vielseitigkeit zeigt sich in ihrer Erfolgsbilanz:

Sie hat Preise für den besten Wasserbau, den besten Innenbau und den besten Außenbau gewonnen.

Ihre Sativa-Seite kann sich im Zuchtraum zeigen, wo sie sich eindrucksvoll entfalten kann. Behalten Sie im Hinterkopf, dass diese Pflanze keine gute Wahl für ein Stealth-Grow ist; ihr durchdringender Geruch wird die ganze Nachbarschaft alarmieren, wenn Sie nicht vorsichtig sind.

AK47 ist eine gute Wahl für Anfänger und Fortgeschrittene gleichermaßen. Sie ist einfach, schnell und absolut lecker. Sie wurde bei vielen verschiedenen Wettbewerben für ihren hohen THC-Gehalt und ihre medizinischen Anwendungen ausgezeichnet.

Dies ist eine Sorte, die jeder Züchter mindestens einmal probieren sollte. Vielleicht geben Sie danach, den Anbau von anderen Sorten komplett auf!

  • Typ Sativa
  • Höhe Mittel-Hoch
  • Blütezeit 8-9 Wochen
  • Preise gewonnen High Times Cup 1999 (2.), 2003 (2.) u.a.
  • Ertrag hoch
  • Feminisiert Ja
  • Auto-Blühend Nein
  • Anbauschwierigkeit Einfach
  • THC Level 20+%

AK48 Feminisierte Hanfsamen

AK 48 HanfsamenAm besten geeignet für: Heavy Indica Stone, Schneller Finisher

AK48 ist ein Stamm von Nirvana, gezüchtet aus AK47 und ihren AK-Schwestern.

Ihr Name rührt von ihrer Fähigkeit her, die Blüte in nur 48 Tagen zu beenden, was sie zu einer noch schnelleren Sorte als AK47 macht.

Beachten Sie, dass AK48 nur entfernt mit AK47 verwandt ist. Es ist eine Kreuzung aus Jock Horror und Nirvana’s Ice.

In der klassischen AK-Manier ist 48 leicht zu züchten und reagiert gut auf eine Vielzahl von Setups.

Draußen wird sie für eine Indica groß, sie streckt sich bis zu 2 Meter und bietet höhere Erträge als ihre Indoor-Gegenstücke.

Während die Erträge nicht so hoch sind wie bei einigen anderen AK-Sorten, hat 48 harte, glänzende Knospen, die das Trimmen zum Kinderspiel machen. Der Einsatz einer SOG-Anlage kann die Erträge in Innenräumen steigern.

Der Geruch ist schon früh in der Blütezeit stark, also achten Sie auf Ihre Kohlefilter und Ihr Belüftungssystem. Trotz des starken Geruchs ist der Geschmack von AK48 nichts Besonderes.

Lassen Sie die Pflanzen eine oder zwei Wochen länger wachsen, um den Geschmack zu verbessern. Der Effekt gleicht jedoch jeden Geschmacksmangel aus, Sie werden so stoned sein, dass Sie nur noch auf dem Sofa liegen werden.

  • Typ Indica-dominanter Hybrid
  • Höhe 100 cm
  • Blütezeit 7 Wochen
  • Preise gewonnen: Keine
  • Ertrag 300 g/m2
  • Feminisiert Ja
  • Auto-Blühend Nein
  • Anbauschwierigkeit Einfach
  • THC Level 15-20%

AK49 Hanfsamen

AK 49 HanfsamenAm besten geeignet für: Einfachen Anbau, starkes Sativa-High

AK49 von Vision Seeds ist ein AK-Stamm, der die Sativa-Seite anhebt.

Der Duft ist blumig und süß, und das High ist ein reichhaltiges psychisches Erlebnis, dass viel Energie gibt.

Trotz des Sativa High und der langen Blütezeit ist die Größe von AK49 angenehm kompakt und kurz.

Sie ist im Zuchtraum einfach zu handhaben und gedeiht auch im Freien. Stellen Sie sie in Erde oder Wasser und halten Sie sie gut genährt.

Wenn Sie im Freien anbauen, stellen Sie sicher, dass Sie eine ausreichend lange Vegetationszeit haben, damit sie ihre 12-wöchige Blütezeit vollenden kann, bevor der Frost kommt.

AK49 hat einen süßen Geschmack und einen würzigen Duft, der das Rauchen zu einem angenehmen Erlebnis macht. Hüten Sie sich vor der Kraft dieser Knospe…. sie schlägt hart und schnell zu und wird Sie direkt von Ihren Füßen fegen.

Für erfahrene Raucher ist dies ein tolles Gras für den Tag, denn das High gibt Ihnen viel Energie und Kreativität, obwohl Anfänger dessen Kraft nicht unterschätzen sollten.

  • Typ Sativa 65% Indica 35%
  • Höhe 100 cm
  • Blütezeit 12 Wochen
  • Preise gewonnen: Keine
  • Ertrag 450 g/m2
  • Feminisiert Ja
  • Auto-Blühend Nein
  • Anbauschwierigkeit Einfach
  • THC Level 20%

Wie man Cannabis erntet & wann ist der beste Ernte Zeitpunkt

Wie ernte ich Cannabis

Wie man cannabis erntetDer Anbau von Cannabispflanzen wird von der Ernte und dem Genuss gekrönt.  Für Ihren Erfolg als Züchter von Cannabispflanzen ist es sehr wichtig, diese zu ernten, wenn dies angebracht und der richtig Zeitpunkt dafür ist.

Sie müssen sicherstellen, dass die Pflanzen vor Beginn der Ernte ihren optimalen Erntezustand erreicht haben, wenn Sie ein qualitativ hochwertiges Produkt genießen wollen.

Es ist ein unglaubliches Gefühl, die Pflanzen zu essen oder zu rauchen, die Sie aus kleinen Setzlingen gezüchtet haben und mit Ihren eigenen Händen gepflegt und versorgt haben.

Egal welche Produkte Sie kaufen und egal welche Qualität sie haben, die Pflanzen, die Sie selbst züchten, werden immer das höchstmögliches Maß an persönlicher Zufriedenheit liefern.

Wann Cannabis Pflanzen ernten?

cannabis blüten reife 2Also, zurück zum Ernteprozess, wann sollte man Cannabispflanzen am besten ernten?

Wenn Ihre Pflanzen reifen, müssen Sie sie immer im Auge behalten, um Anzeichen dafür zu erkennen, dass sie den höchsten THC-Gehalt erreicht haben, da dies zeigt, dass sie ihre Reife erreicht haben und bereit sind, geerntet zu werden.

THC ist eine Substanz, die während der gesamten Lebensdauer einer Cannabispflanze produziert wird, da es als natürliches Insektenschutzmittel wirkt und Insekten davon abhält, die Pflanze zu schädigen.

Verwandte Beiträge:

Cannabis Blätter ernten

Cannabis Blätter erntenTHC ist in jedem Teil der Pflanze vorhanden, aber die Blätter und vor allem die Blüten enthalten bei weitem die höchste Konzentration an THC und andere Cannabinoide wie CBD.

Außerdem ist es gut zu wissen, dass die THC-Konzentration in verschiedenen Teilen der Pflanze sehr unterschiedlich sein kann, je nachdem, wie Sie mit den einzelnen Pflanzenteilen arbeiten.

Um es so auszudrücken, die Blätter der Cannabispflanze werden aus Sicht des THC-Gehalts reif, sobald sie vollständig grün sind und nicht mehr wachsen.

Aber, die weiblichen Blüten der Pflanze, wenn sie unbefruchtet bleiben, können THC für weitere 6 bis 10 Wochen nach der ersten Blüte aufbauen, ein Aspekt, der sich von einer Pflanzensorte zur anderen unterscheidet.

Deshalb werden die Blüten immer viel potenter sein als die Blätter.

Verschiedene Sorten – unterschiedliche Erntezeiten

Wenn Sie Ihre Hanfsamen von einem zuverlässigen Verkäufer bekommen, wird er Ihnen Hinweise geben, wann Sie die Pflanze am besten ernten sollten, da dies sehr stark von der Sorte abhängig ist.

Aber wenn Sie mehrere Sorten Cannabis anbauen oder Samen bekommen, ohne Informationen über die Pflanzen Sorte zu erhalten, müssen Sie die Pflanzen unter strenger Aufsicht halten und Ihrem Bauchgefühl folgen, um herauszufinden, wann Sie die Pflanzen am besten ernten sollten.

Wenn es darum geht, die Blätter zu ernten, sollte das Beschneiden der Pflanzen im Verlauf ihrer Entwicklung Ihnen mitteilen, wann die Blätter geerntet werden können.

Wenn das Blatt seine Reife erreicht hat, vollständig grün und ausgewachsen ist, ist die maximale Menge an THC erreicht. Sie können einige Blätter ernten, während sich die Pflanze noch weiter entwickelt und sich auf den Blütezeitpunkt zubewegt, aber übertreiben Sie es nicht, denn es kann die Pflanze traumatisieren und die Blüte verzögern.

Außerdem sollten Sie die Blätter um die Blüten herum nicht beschneiden, da sie weiterhin THC ansammeln, bis die Pflanze blüht.

Verwandte Beiträge:

Männliche Cannabis Pflanzen – Blüten

männliche cannabis blüten erntenWährend männliche Blüten nicht über die gleiche Potenz wie weibliche Blüten verfügen, lohnt es sich dennoch, sie zu ernten, da sie ein anständiges High bieten, wenn sie geraucht werden.

Der beste Zeitpunkt, um männliche Cannabis-Blüten zu ernten, ist, wenn sie fast bereit für die Bestäubung sind. Das bedeutet, dass die Pollensäcke ausgewachsen, hängend und sichtbar, aber noch nicht geöffnet sind.

Dann ist die beste Phase sie zu ernten, wenn Sie die größte Menge an THC, die sie ansammeln können, genießen wollen. Außerdem lohnt es sich, ein paar männliche Blüten aufzubewahren, wenn Sie die Cannabis-Generation des nächsten Jahres bestäuben wollen.

Aber der Hauptpreis sind die unbefruchteten weiblichen Blüten der Pflanze, die in der Lage sind, die besten Sensationen beim Rauchen von Cannabis zu bieten.

Weibliche Cannabis Pflanzen – Blüten

weibliche cannabis blüten erntenAuch hier werden die Blüten je nach der Pflanzenart, die Sie anbauen, reifen. Sobald eine Pflanze blüht, erheben sich die Blütenstempel aus der Blüte und erscheinen wie kleine weiße Haare.

In den ersten Entwicklungsstadien sind die Stempel weiß, was zeigt, dass sie noch nicht erntereif sind. Ein Stempel, der den höchsten THC-Wert erreicht hat, hat eine tiefe goldene Farbe oder ist sogar braun.

Außerdem haben sowohl die weiblichen Blüten als auch die Blätter in ihrer Nähe auf ihrer Oberfläche sehr kleine Harzkristalle (Trichome), die reich an THC-Harz sind.

Wenn dies geschieht, sieht die Pflanze wie gefroren oder mit Tautropfen bedeckt aus. Wenn diese kleinen Kristalle erscheinen, bedeutet das, dass die weibliche Blüte die volle Blütephase erreicht hat und Sie sollten bereit sein, die Pflanze zu ernten.

Die Kristalle sollten eine kristallklare Farbe oder ein milchig-weißes Erscheinungsbild haben, wenn die Ernte am sinnvollsten ist. Lassen Sie sie nicht eine bernsteinähnliche Farbe erreichen, da diese Kristalle anfangen sich zu zersetzen und die THC-Konzentration sinkt.

Verwandte Beiträge:

Befruchtete weibliche Blüten – Samen Ernte

befruchtete weibliche blüten - samen ernteJede Blüte sollte mit einer sehr scharfen Schere vom Elternteil getrennt werden und die geernteten Knospen in eine Schale gelegt werden.

Dies wird Ihnen helfen, die Samen von Ihren eigenen Pflanzen zu bekommen, um eine zukünftige Cannabis-Plantage zu erstellen, mit den Pflanzen, die Sie manuell aus den bestehenden ernten konnten.

Dazu nehmen Sie eine Blüte zwischen die Finger und stellen eine Auffangschale darunter.

Dann drücken und reiben Sie die Knospe zwischen den Fingern, damit die Samen fallen können. Sie werden die Samen definitiv fühlen, während Sie dies tun, also achten Sie darauf, sie nicht zufällig fallen zu lassen.

Wenn Sie nicht darauf bestehen, eine andere Ernte aus den Samen Ihrer eigenen Pflanzen zu züchten, obwohl Ihre Pflanzen normalerweise produktiver sind, wenn es um Samen geht, als die Samen von Blüten, die Sie von jedem Verkäufer da draußen erhalten können.

Um Ihre Cannabispflanzen zu ernten entwurzeln Sie diese einfach komplett und hängen Sie sie kopfüber auf, mit ihren Blüten in Richtung Boden. Auf diese Weise können diese vor dem Gebrauch gut trocknen.

Cannabis Vorblüte erkennen – Geschlechtsbestimmung Hanf

Cannabis Vorblüte erkennenCannabis Vorblüten sind winzige Knospen auf der Cannabispflanze, die wie kleine Versionen von erwachsenen Cannabisblüten aussehen. Diese kleinen Knospen (Vorblüten) können sehr früh im Vegetativstadium des Cannabiswachstums erkannt werden, und Cannabis Grower können durch untersuchen der Pflanze im Alter von ca.  3 Wochen, das tatsächliche Geschlecht von jeglicher Cannabispflanze bestimmen.

Obwohl nur weibliche Pflanzen Buds (weibliche Blüten) produzieren, erscheinen Cannabis Vorblüten (männliche Vorblüten auf männliche Pflanzen) auf Cannabispflanzen beider Geschlechter, wenn die Pflanzen ungefähr 3-6 Wochen alt sind. Männliche Vorblüten neigen dazu etwas früher zu erscheinen als weibliche Vorblüten.

Vorblüten können überall auf der Pflanze auftreten, wo der „V“ -förmig Bereich (Achsel) des Stammes und eines Zweiges (Triebes) der Pflanze sich befindet. Die meisten von ihnen können auf den oberen Teilen der Pflanzen gesehen werden, die näher am Licht sind. Diese können sogar im Vegetativstadium des Cannabis Pflanzenwachstumszyklus erkannt werden.

Bestimmung des Geschlechts einer Cannabispflanze ist wichtig – Warum?

cannabis-sexesObwohl beide Geschlechter wie Cannabis aussehen, riechen und schmecken, ist es nur die weibliche Pflanze, die die gewünschten harzhaltigen Blüten produziert, dessen Trichome voll mit Cannabinoid haltigem Harz sind.

Männliche Pflanzen produzieren Blüten mit Pollen zur Bestäubung der weiblichen Pflanze, welche für Grower nur für die Samenzucht interessant sind. Der Pollen wird nur dafür benutzt um die weiblichen Pflanzen zu befruchten und ist für den Konsum nicht empfehelswert.

Das ist der Grund warum es für Züchter von Cannabis wichtig ist die weiblichen Pflanzen zu finden und von den männlichen Pflanzen zu trennen.

Reguläre und feminisierte Hanfsamen

Hamfsamen GeschlechtAnfänger beginnen für gewöhnlich mit feminisierten Samen. Diese können von einem seriösen Cannabiszüchter bzw. Hanfsamen Bank gekauft werden.

Wenn Sie feminisierte Samen nutzen, werden rund 100% Ihrer Pflanzen weiblich sein.

Was bedeutet, dass Sie sich nicht darum kümmern müssen, die weiblichen Pflanzen von den männlich zu trennen.

Seien Sie sich bewusst, dass wenn Sie mit regulären (gewöhnlichen) Samen beginnen, ungefähr 50% Ihrer Cannabissamen männlich sein werden.

Und es gibt bis jetzt keinen Weg das Geschlecht der Samen nur durch das Anschauen zu bestimmen.

Cannabispflanzen scheinen ebenfalls etwas volatil zu sein, was das Geschlecht betrifft. Da sie empfindlicher gegenüber Nährstoffe, Wetterbedingungen, Veränderungen der Lichtverhältnisse, Spannungen etc. sind.

Verwandte Artikel:

Schlechte Bedingungen können Zwitter hervorbringen

Eine Cannabis Pflanze kann in weniger idealen Verhältnissen schließlich auch das andere Geschlecht (Hermaphrodit)  produzieren. Es ist deshalb unerlässlich, dass Sie sich um Ihre Cannabis Pflanze kümmern, um den maximalen Ertrag einer Pflanzen (weibliche Blüten) zu erhalten.

Sie können das Geschlecht der Pflanze nicht bestimmen, indem Sie einen Samen anschauen. Das Geschlecht offenbart sich erst im laufe des Wachstums.

Deshalb ist es wichtig, wenn man sich mit der Cannabis-Zucht befasst, zu wissen wann der frühste Zeitpunkt ist um das Geschlecht einer Pflanze bestimmen zu können.

Vermeidung von Bestäubung der weiblichen Pflanzen

Sie sollten so schnelle es Möglich ist über das Geschlecht Ihrer Cannabis Pflanze in Kenntnis sein, um einer Seits eine Bestäubung der weiblichen Blüten zu verhindern und andererseits auch kosten-effektiv Cannabis zu züchten.

In mitten der Blütephase herauszufinden, das ein Großteil ihrer Pflanzen männliche Pflanzen sind, kann sich verheerend auf ihre Ernte auswirken.

Da sogar nur eine männliche Pflanze einen gesamten Raum voller weiblicher Pflanzen befruchten kann und dadurch die weiblichen Blüten beginnen Samen zu produzieren. Dies verringert den Ertrag von weiblichen Cannabis Blüten immens.

Das Geschlecht einer Cannabispflanze ist in jedem Fall spätestens in der Blütephase enthüllt, wenn weibliche und männliche Blüten (Pollen) produziert werden. Jedoch ist es für die meisten Grower viel vorteilhafter das Geschlecht Ihrer Pflanzen vor der eigentlichen Blütephase zu bestimmen.

Bestimmen Sie das Geschlecht durch die Vorblüten

Vorblüte BestimmenDas Geschlecht kann auf verschiedene Weisen bestimmt werden. Wie etwa einen Klon von einer Pflanze zu schneiden und diesen unter Kunstlicht in die Blüte schicken. Sie sehen dann an Hand der Blüten ob die Pflanze von der Sie den Klon entnommen haben weiblich oder männlich ist. Dies ist jedoch eine Zeit-intensive Art der Bestimmung

Einfacher ist es nach den Vorblüten auf der Pflanze ausschau zu halten. Diese erscheinen ungefähr 3-6 Wochen nach der Keimung der Samen. Durch dieses Prüfen, werden Sie in der Lage sein das Geschlecht der Pflanze zu bestimmen.

Wie zuvor erwähnt, können die Vorblüten über all auf der Pflanze, in der Achsel jedes Triebes und Blattes am Stamm der Pflanze. An den sogenannten Internodien.

Die meisten von ihnen können auf dem oberen Drittel der Pflanze gesehen werden, die näher am Licht sind. Diese können schon im Vegetativstadium des Cannabis Pflanzenwachstumszyklus gefunden werden.

Einige der Pflanzen, jedoch nicht alle, werden ihre Vorblüten in einem Alter von 3 Wochen produzieren und fast alle Pflanzen werden sie innerhalb von ungefähr 6 Wochen nach dem sie gekeimt sind zeigen.

Männliche Cannabis-Vorblüte

männliche vorblüteWenn man sich die männlichen Vorblüten anschaut, ähneln sie irgendwie der Form von kleinen grünen Bananen oder einem Bund von Bananen.

Das Geschlecht in männlichen Pflanzen neigt für gewöhnlich dazu (nicht in allen Fällen) früher zu erscheinen als bei weiblichen Pflanzen.

Berücksichtigen Sie, dass diese Vorblüten manchmal zu klein sind, um dass jemand das Geschlecht der Pflanze korrekt bestimmen kann, es sei denn Sie sind wirklich erfahren.

Es ist deshalb besser eine Weile zu warten bis Sie sicher sind um welches Geschlecht es sich handelt.

Es könnte anderenfalls verheerend sein, da Sie versehentlich eine echte lebensfähige weibliche Pflanze durch die Verwechslung mit einer männlichen zerstören könnten.

Grundsätzlich ist eine männliche Vorblüte ein Pollenbeutel, der noch nicht entwickelt ist. Sobald die Blütephase beginnt, wird es sich in einen vollausgewachsenen Pollenbeutel weiterentwickeln. An diesem Punkt beginnen Pollenbeutel sich ebenfalls Bündel zu verwandeln, die wie Trauben aussehen.

Weibliche Cannabis Vorblüten

weibliche VorblüteWenn eine Vorblüte länger und schmaler ist und eine breite Basis hat, dann ist es wahrscheinlich eine weibliche Vorblüte.

Sie werden es sicher wissen, wenn aus ihr ein oder zwei kleine weiße Haare wachsen.

Diese werden Griffel genannt und wachsen aus dem offenen Calyx (Blütenkelch) der weiblichen Vorblüte.

Manchmal brauchen die Griffel etwas länger (ein paar zusätzliche Tage) um in Erscheinung zu treten.

Was auch immer der Fall sein könnte, es ist immer besser einige Tage zu warten, um zu sehen ob die Griffel (weißen Härchen) rauskommen. In welchem Falle, sie genau wissen werden, dass es eine weibliche Pflanze ist.

Manchmal aber nicht immer wächst ein Nebenblatt, welcher als grüner haarähnlicher kleiner Zuwachs am Platz wo die Vorblüten herauskommen beschrieben werden kann. Dieser kann für unerfahrene Züchter zu Verwechslungen mit weiblichen Vorblüten führen. Tun Sie ebenfalls nicht den Fehler die Nebenblätter mit Griffel zu verwechseln, da Griffel immer weiß sind und nie grün.

Hanfsamen Banken Bewertung – Wo soll ich Cannabis Samen kaufen?

Hanfsamen Banken Bewertung FI

Hanfsamen Banken BewertungFür manche ist es aufregend, Cannabis-Samen zum ersten Mal online zu bestellen, und es ist wirklich wichtig, dass Sie Ihre Samen von einer vertrauenswürdigen Quelle bekommen! Dies hilft nicht nur, Ihre Sicherheit zu gewährleisten, sondern verhindert auch, dass Sie mit minderwertigen Samen oder gar keinen Samen bekommen oder betrogen werden! Erfahren Sie mehr über andere Cannabis Samenbanken (außer unsere) die zu Ihnen liefern und wo Sie sich neben uns auch Cannabis Samen kaufen können.

Cannabis Samen Bank Liste von 2018

Seedsman

seedsman

  • Standort: U.K.
  • Liefert: Weltweit

Pros

  • Kostenlose Samenpromotionen und riesige Auswahl an Sorten
  • Wählen Sie die Option “Garantierte Lieferung”, wenn Sie eine garantierte Stealth-Lieferung wollen. Dies stellt sicher, dass Ihre Samen zu Ihnen kommen, egal was passiert.
  • Sie tragen nur Sorten namhafter Züchter und züchten eigene Sorten im eigenen Haus. Es wird Ihnen leicht gemacht, eine Sorte für Ihre Bedürfnisse und Platz zu finden  – benutzen Sie ihren Seedfinder, um eine geeignete Sorte zu finden.
  • Langanhaltendes und vertrauenswürdiges Unternehmen – Seedsman stellt seit 2003 Cannabissamen zur Verfügung und hat sich als professionelle Saatgutquelle einen Namen gemacht.
  • Akzeptiert eine Vielzahl von Zahlungsmöglichkeiten (Überweisung, Bargeld, Kreditkarten, Debitkarten, Schecks, Postanweisungen, Zahlungsanweisungen, Bitcoin – empfohlen für Rabatte und niemand außer Ihnen und der Verkäufer kann wissen, was Sie kaufen).

Nachteile

  • Wählen Sie “Garantierte Lieferung” zu Ihrer Bestellung in Kombination mit dem Preis für den Versand kann die Bestellung ein wenig teuer machen, vor allem, wenn Sie nur ein paar Samen zu einer Zeit kaufen.

Nirvana

nirvana-seeds

  • Standort: Amsterdam, Niederlande
  • Lieferung: Weltweit außer Australien (sehr empfehlenswerte Wahl für den Kauf von Cannabis Samen in den USA!)

Vorteile

  • Gute Preise
  • Schneller, unauffälliger Versand – Nirvana ist einer der besten Stealth Versand Samenverkäufer – Samen kommen schnell und pünktlich mit unauffälliger Verpackung an. Einmal konnte ich die Samen in meinem Paket nicht finden und musste den Nirvana Kundendienst kontaktieren, um zu wissen, wo ich hinschauen sollte!
  • Guter Kunden Service – sie züchten ihre Sorten intern, damit sie genau Ihre Fragen beantworten können. Es ist erwähnenswert, dass ihre hauseigenen Sorten erstklassig sind und einige unserer Favoriten für den Anbau!
  • Gut aufgestellt – Die Menschen, die Nirvana gegründet haben, züchten seit den 1980er Jahren preisgekrönte Sorten und verkaufen Samen auf der ganzen Welt im Versandhandel, und Nirvana als internationale Saatgutquelle wurde 1995 eröffnet.
  • Lesen Sie Kundenrezensionen zu jeder Sorte und hinterlassen Sie Ihre eigenen Bewertungen.
  • Versendet prompt mehr Samen kostenlos, wenn Sie irgendwelche Probleme haben oder wenn Samen nicht ankommen.
  • Akzeptiert eine Vielzahl von Zahlungsoptionen (Bankwechsel, Bargeld, Kredit usw.).
  • Besuchen Sie sie persönlich, wenn Sie in Amsterdam sind!

Nachteile

  • Da sie ihre eigenen Samen züchten (daher ihr Slogan “direkt von der Quelle”), führen sie nur Sorten, die von Nirvana entwickelt wurden. Und obwohl sie großartige Sorten haben, bedeutet dies, dass Sie eine viel kleinere Auswahl als eine andere (größere) “Samenbank” haben.
  • Leider werden keine Samen nach Australien versendet.

MSNL Seeds

MSNL_Logo

  • Standort: Samen aus den Niederlanden / in den Niederlanden und versendet aus Großbritannien
  • Versendet: Weltweit

Vorteile

  • MSNL wurde von einem Genetiker gegründet und trägt nur handselektierte Sorten.
  • Prompter Versand, zusätzliche Stealth-Optionen und garantierter Versand verfügbar.
  • Seit 1999 im Geschäft und Verkauf von Hanfsamen über ihre aktuelle Domain seit 2003.
  • Akzeptiert eine Vielzahl von Zahlungsmethoden einschließlich Bargeld, Banküberweisung, internationale Zahlungsanweisung und die meisten gängigen Debit / Kreditkarten.

Nachteile

  • Sie führen nur ihre eigenen Sorten, also haben sie eine relativ kleine Auswahl.

Amsterdam Marijuana Seeds (AMS)

AMS

  • Standort: Amsterdam, Niederlande
  • Versandt: Weltweit

Vorteile

  • Wir erfuhren zuerst von der AMS-Samenbank, nachdem Züchter mit einem positiven Feedback über sie geschrieben hatten. Sie sind auch in Foren beliebt.
  • AMS trägt nur handselektierte Sorten, und die Züchter sind mit der Qualität der Genetik zufrieden
  • Sie sind dafür bekannt, dass sie sich im Kundenservice auszeichnen.
  • Schneller Versand, “Stealth” Verpackung und garantierte Lieferung
  • Sie verkaufen Samen seit 2002 online
  • Akzeptiert eine Vielzahl von Zahlungsmethoden, einschließlich Bitcoin, Western Union, Banküberweisung, Bargeld und die meisten gängigen Debit / Kreditkarten
  • Amsterdam Marijuana Seeds akzeptiert Bitcoin

Nachteile

  • Sie führen nur ihre eigenen Sorten, also haben sie eine relativ kleine Auswahl mit etwa 100 Sorten

Wie sollte ich für Samen bezahlen?

Wenn Sie aus der USA bestellen, bitte beachten Sie, dass internationale Bestellungen in der Regel nicht durchgeführt werden, wenn Sie eine Standard-Prepaid-Debit- oder Kreditkarte verwenden, um Samen zu bestellen, es sei denn, es wird ausdrücklich dem Kreditkarten Institut angegeben, dass es international funktionieren soll.

Debit- oder Kreditkarten

Ich benutze gerne eine Kreditkarte, wenn ich Samen bestelle, da Kreditkartenunternehmen im Allgemeinen einen besseren Schutz für Online-Einkäufe bieten als eine Bank.

Wenn es jemals ein Problem mit einem Kauf irgendwelcher Art gibt, wird eine Kreditkartenfirma Ihnen sofort eine Rückerstattung geben, während eine Bank Sie warten zu lässt, um eine Untersuchung zu machen.

Obwohl mir das persönlich noch nie passiert ist, wird bei einer Bestellung manchmal eine Karte nicht durchgehen, weil die Übersee-Transaktion als verdächtig markiert wurde.

Wenn Ihnen das passiert, müssen Sie sich möglicherweise bei der Bank melden, damit diese wissen, dass Sie die Bestellung genehmigt haben. Dies scheint ein relativ schneller und einfacher Prozess zu sein.

Oder Sie könnten es auch immer mit Ihrer Karte woanders versuchen. Es scheint, als ob dies nur manchmal mit bestimmten Karten und Samenbanken geschieht.

Was ist mit Paypal?

Sie werden selten eine Saatgutfirma sehen, die Paypal als Zahlungsoption anbietet. Dies liegt daran, dass der Verkauf von Hanfsamen durch Paypal verboten ist und das Konto eines Saatgutunternehmens sofort geschlossen wird, wenn Paypal herausfindet, was es verkauft.

Jedoch, nur zwischen Ihnen und mir, manchmal, wenn Sie eine Samenfirma zuerst emailen und fragen, können sie Sie mit einer alternativen Zahlungsoption versorgen, die nicht auf ihrer Web site angeboten wird.

Aber achten Sie darauf, cool zu sein und niemals eine Samenfirma über Paypal zu benachrichtigen, damit sie nicht in Schwierigkeiten geraten. Immer per E-Mail über ihre persönliche E-Mail oder Website!

Ist es sicher, Geld zu senden?

Ich persönlich habe niemals Bargeld per Post geschickt. Ich weiß jedoch, dass Dutzende unserer Leser Samen online mit Bargeld gekauft haben, und überraschenderweise hatten sie keine Probleme.

Wenn Sie Bargeld senden, stellen Sie sicher, dass Sie nur eine vertrauenswürdige Samenequelle (wie unsere Seite) oder wie die oben aufgeführten verwenden, und wickeln Sie Ihr Geld immer in Papier ein, so dass niemand sehen kann, dass sich Bargeld im Umschlag befindet!

Es ist wahrscheinlich eine gute Idee, mit einem relativ kleinen Auftrag zu beginnen, damit Sie das System und das Unternehmen testen können, bevor Sie eine große Menge Geld per Post versenden! Denken Sie daran, sobald es verloren ist, ist es verloren!

Was ist die beste Cannabis Samen Bank?

Obwohl es keine “beste Hanfsamen Bank” gibt, gibt es viele Unternehmen, die von Hunderten oder Tausenden von echten Cannabiszüchtern wie Ihnen verwendet wurden und nachweislich eine großartige und konsistente Quelle für Marihuana Samen sind.

Jede dieser Hanfsamen Banken, Samenverkäufer und Züchter wurde auf diese Liste gesetzt, basierend auf ihrer Verlässlichkeit, Seriösität, Angebot und wie lange sie im Geschäft sind.

Cannabis Indica & Cannabis Sativa Pflanzen Unterschiede

Cannabis Indica & Cannabis Sativa

Cannabis Indica & Cannabis Sativa

Cannabis Indica & Cannabis Sativa sind die zwei Hauptarten von Cannabis

Cannabis ist eine der ältesten Kulturpflanzen die der Menschheit bekannt ist, mit Aufzeichnungen über ihre Kultivierung aus Tausenden von Jahren. Heute ist es weithin akzeptiert, dass Marihuana zwei verschiedene Arten hat: Cannabis Indica & Cannabis Sativa. Die Kreuzung der beiden Arten hat zu einer Vielzahl von Hybrid-Stämmen mit einzigartigen Eigenschaften geführt. Weiterlesen

Hanfsamen Österreich – Feminisierte Cannabis Samen

Hanfsamen Österreich

Hanfsamen ÖsterreichSie haben sich also dazu entschlossen Hanfsamen aus Österreich zu bestellen. Vielleicht denken Sie daran sich nur ein oder zwei Pflanzen aufzuziehen die Sie für den Eigengebrauch verwenden. Oder sogar mehr. Aber Sie kennen keinen der Ihnen Cannabis Klone geben kann oder wollen einfach mal eine andere Sorte probieren. Wahrscheinlich wollen Sie auch keine männlichen Pflanzen haben. Und der gedankte daran, dass bei ihren mühevoll aufgezogenen Pflanzen Männchen dabei sind und Sie sowohl Platz und Energie dafür aufgebracht haben, nur um diese dann aus zu selektieren, lässt Sie die ganze Idee nochmal überdenken. Wir bieten Ihnen die Lösung mit feminisierten Hanfsamen Österreich weit. Weiterlesen

Weed Seeds – Welche Cannabis Samen verwenden?

Weed Seeds

Weed SeedsEinige Informationen über Weed Seeds und ausserdem wo Sie Hanfsamen kaufen können.

Wo können Sie Weed Seeds kaufen?

Es gibt verschiedene Möglichkeiten um an Samen zu kommen. Sie können Sie z.B, einfach online bestellen. Dazu gibt es einige Händler die weltweit versenden. Wir versenden unsere Weed Seeds sicher und legal in fast alle europäischen Länder. Wir bieten einen kostenlosen Versand auf alle unsere Bestellungen, und ist sie noch so klein. Weiterlesen

Die besten Seed banks & die Nachfrage an Hanfsamen

Seed banksEs gibt eine große Nachfrage an Cannabis und Cannabis Samen. Und weil auch die globale Nachfrage steigt, sind einige Hanfsamen Produzenten damit überfordert mit ihrem Angebot mitzuhalten. Bevor Sie Cannabis Samen kaufen. sollten Sie sicherstellen, das die Seed Banks ihres vertrauens auch stets eine Update ihrer Seed Bank durchführt. Viele Samenbanken sind durch die erhöhte globale Nachfrage immer wieder großteils ausverkauft. Weiterlesen

Weed Samen – Die Quelle für die besten Hanfsamen

Weed Samen

Weed SamenEin Weed Samen ist wie jeder andere Samen. Er wird wachsen wenn er gesund ist und weibliche Blüten bilden, wenn es ein weiblicher Samen ist. Wenn Sie sich fragen, wo man am besten Marihuana Samen kaufen und einen diskreten und sicheren Versand genießen kann, dann lautet die Antwort, auf unserer Webseite. Schauen Sie sich einfach unser Sortiment an Hanfsamen an und finden Sie heraus welche wunderbaren Sorten zu welchen Preisen wir haben. Weiterlesen

Grassamen kaufen – der beste Ort dafür

Grassamen kaufen

Grassamen kaufenGrassamen sind definitiv bevorzugtes Gut der Cannabis Liebhaber. Bei all den Marihuana Samen Verkäufer das draußen, hier eine Anleitung wie man sicher online Grassamen kaufen kann . Sie suchen nach Cannabis Samen um Hanf anzubauen und ihr eigenes Gras zu bekommen? Damit sind Sie nicht allein! Viele Züchter wollen ihren Anbau mit Grassamen starten. Für die Anfänger, im Gegensatz zu Klone kommen Hanfsamen nicht mit Spinnmilben oder Mehltau, die Ihren ganzen Garten zerstören könnten. Weiterlesen

Hanfsamen pflanzen – Hanfanbau Anleitung

Hanfsamen pflanzen

Mit guten Hanfsamen wie die aus unseren Online Shop legen Sie das Fundament für einen erfolgreichen Hanfanbau. Aber mit dem Einkauf eines Hanfsamen ist es noch nicht getan. Einen Hanfsamen pflanzen der eine gesunde Hanfpflanze und eine ordentliche Ernte abliefern soll, sind noch ein paar grundlegende Dinge zu beachten. Diese werden wir Ihnen in diesem Artikel so einfach und kompakt wie möglich erläutern, wie Sie ihre gekauften Hanfsamen pflanzen und zu einer gesunden und ertragreichen Hanfpflanze heranziehen. Weiterlesen

Kann man eine Hanfpflanze kaufen?

Hanfpflanze kaufen

Hanfpflanze kaufenEine Hanfpflanze zu Hause zu haben scheint für immer mehr Menschen ein Verlangen zu sein und andere wiederum haben dringenden Bedarf auf eine solche. Ob es sich dabei um die medizinische Notwendigkeit handelt, das Recht auf Selbstbestimmung oder sich einfach nicht mehr in den kriminellen Schwarzmarkt mit oft schlechtem Weed und hohen Preisen einlassen zu wollen. Dabei stellt sich immer wieder die Frage woher man eine Hanfpflanze kaufen kann. Weiterlesen

Die Hanfpflanze – Das Cannabis Pflanzen 1×1

HanfpflanzeWenn es um die Hanfpflanze geht gibt es viele unterschiedliche Meinungen, Vorstellungen, Glaubenssätze und Belehrungen. Von diversen Seiten kommen die verschiedenste Darstellungen zum Thema Hanf und Cannabis Konsum. Diese schiere Überflutung von Informationen und Desinformationen ergeben schnell für den Neuling ein verzehrtes Bild und lassen Interessenten oft verwirrt zurück. Weiterlesen

Send this to a friend