Angebot!

Durban Feminized-Samen

29.90  27.50 

  • Feminisierte Cannabissamen
  • Kühles / Kaltes Klima
  • Hochwachsende Pflanze
  • Blüte 50 – 70 Tage
  • Üppiger Ertrag
  • 90% Sativa

3 Samen – (€27.50)5 Samen – (€45.00)10 Samen – (€80.01)

Beschreibung

Die Durban ist außerhalb ihres Heimatkontinents die bekannteste afrikanische Cannabis-Sorte. Diese subtropische Sativa wächst im Süden Afrikas und wird überall gern konsumiert. Die Durban Feminized ist eine perfekte Outdoor-Sativa auch für weniger erfahrene Grower. Sie ist schnell, pilzresistent und sogar in einem durchwachsenen Sommer ertragreich!

Die Sorte Durban ist nach wie vor eine der reinsten Outdoor-Sativas aus dem Sensi Seeds-Angebot. Wir haben uns große Mühe gegeben, ihre originäre Abstammung und ihren Genotyp zu erhalten. Genau wie bei unserer ersten Durban-Sorte haben wir die Durban Feminized einfach durch Rückkreuzung innerhalb ihrer grundsoliden Abstammungslinie entwickelt.

Die Durban gilt als Sativa, da sie aus einer subtropischen Zone stammt und am besten wächst und blüht, wenn die Tageslichtperiode während des gesamten Jahres nahezu gleich bleibt. Die Sorte hat insgesamt allerdings eine etwas kürzere Statur und blüht erheblich schneller als eine typische Sativa, und sie produziert auch deutlich festere und dichtere Blütencluster.

Aus den Durban Feminized-Samen entstehen Pflanzen mit ausgeprägten Seitentrieben, die rund um einen dicken Haupttrieb angeordnet sind. Feste Blütencluster bilden sich zuerst an den Internodien, dann auch höher und füllen schließlich die meisten freien Stellen an der oberen Hälfte des Haupttriebs und der Seitentriebe. Die Stempel sind relativ kurz und dick und weisen häufig pinke oder gelbliche Farbtöne auf, bevor sie bei zunehmender Reife der Pflanzen dunkler werden.

In ihrer Ursprungsregion wächst die Durban oft in großen Mengen und mit minimaler Pflege, da man dort meint, dass die Pflanzen widerstandsfähig genug sind, um sich um sich selbst zu kümmern! Cannabisfans und Grower für den medizinischen Bedarf werden ihre kostbaren Pflanzen natürlich mit mehr Aufmerksamkeit bedenken. Die Durban Feminized verzeiht aber auch häufig vorkommende Anbaufehler. Sie verfügt über die robuste, widerstandsfähige Natur ihrer Vorfahren und produziert auch in einer nördlicher gelegenen Region mit unzuverlässigem Wetter hohe Erträge.

Der Größenzuwachs der Pflanzen während der Blütezeit lässt sich begrenzen; sie können bei Bedarf auf etwa 150 cm Größe gehalten werden. Um die Pflanzengröße und die Erntemenge zu maximieren, kann die Durban Feminized bereits im März in Innenräumen ausgesät werden. Die Pflanzen werden dann bis etwa 250 cm hoch, wenn sie während ihres Wachstums- und Blütezyklus nicht zurückgeschnitten werden.

Das in Südafrika aus der Sorte Durban gewerblich produzierte Cannabis ist in vielen Teilen der Welt verfügbar. Die Sorte ist dafür bekannt, dass sie ein ausgeprägtes zerebrales High erzeugt, das sich sanft und auf der Grundlage eines kräftigen Wärmegefühls im Körper entwickelt. Viele Raucher erkennen dieses importierte ‘dagga’ sofort an seinem erdigen Zitrus-Geschmack. Auch nach dem Trocken in der Sonne, dem Pressen und dem Transport um die halbe Welt haben die charakteristischen Aromen und die typischen Wirkungen der Durban ihr einen Ruf als eine Cannabissorte verschafft, die man respektieren muss.

Man muss kaum betonen, dass alle diese Qualitäten noch höher einzuschätzen sind, wenn die Durban direkt in ihrer Heimatregion geerntet wird und wenn ihre Buds ausreifen und sorgfältig getrocknet werden. Die Durban Feminized ist Ihre Chance, diese ausgezeichnete Outdoor-Sorte in den eigenen Garten zu holen!

Bei guter Verarbeitung entwickeln die Buds der Durban Feminized ein reichhaltiges und komplexes Spektrum von Aromen. Am häufigsten kommen süße und fruchtige Noten mit starken Obertönen von Zitrone vor; weniger stark ausgeprägt sind Anis-Aromen. Wenn einige Pflanzen dieser Sorte ein deutlich dunkleres Blattwerk als andere haben, verströmen sie während der Blüte häufig einen besonders erdigen Duft, der später zu Aromen ausreift, die an Schokolade, Kaffee oder Sandelholz erinnern.

Die Durban Feminized weist für eine Outdoor-Cannabissorte eine ausgezeichnete Harzproduktion auf. Ausgereifte Buds bestehen aus festen Clustern von Blütenkelchen, die aus jedem Knoten und Deckblatt sprießen. Die Blütentrauben, die den oberen Haupttrieb und die Oberseiten der Seitentriebe bedecken, sind von einer dicken Schicht Harzdrüsen bedeckt. Das gleiche gilt für die Enden der wenigen kleinen, einfingrigen Blätter, die aus den größten Blütenclustern herauswachsen.

Die Sorte erzeugt ein typisches Sativa-High, das mit einem ausgeprägten Körpereffekt verbunden ist. Doch obwohl sie sehr potent ist, erzeugt die Durban Feminized nicht den einschläfernden und energieraubenden Stoned-Effekt einiger Indica-Sorten.

Die Durban kann in allen Klimazonen von gemäßigt bis tropisch gedeihen. Wenn Sie vorhaben, eine Sativa-Sorte in einem normalen Garten oder auf dem Balkon anzubauen, verfügt die Durban Feminized über die wichtigsten Eigenschaften hierfür: Sie ist robust, verzeiht Fehler und produziert feminisierte Pflanzen, die nicht zu groß werden. Sie ist auch schnellblühend, sehr produktiv und eine sehr wirksame Sorte für medizinische Zwecke oder zur Entspannung.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.

Send this to a friend