Marihuana Samen – Medizin & Nahrung

Marihuana SamenWenn der Begriff Marihuana fällt werden wohl so einige hellhörig, während die einen eine negative Assoziation dazu entwickelt haben gibt es immer mehr Menschen die der Hanfpflanze auch bekannt als Cannabis aufgeschlossen gegenüber stehen und die positiven Eigenschaften dieser Pflanze sehr zu schätzen wissen. Und auch bei Marihuana Samen gibt es sicherlich einige Missverständnisse die wir heute entgegentreten wollen.

Im deutschsprachigen Raum wird Marihuana auch Weed, Gras, Ganja oder auch Sensimilla (was samen-loses Marihuana bezeichnet) genannt.

Aber woher kommt eigentlich der Begriff Marihuana?Marihuana Mexiko

Marihuana kommt ursprünglich aus dem mexikanischen Spanisch bzw. aus der Region Mexikos. Es wird behauptet das der Ursprung des Wortes „Marihuana“ zurück auf ein Indianer Volk zu führen ist.

Während fälschlicherweise ein urbaner Mythos beschreibt das Marihuana auch geschrieben als Marijuana von den spanischen Namen Maria Juana abgeleitet wurde und zusammensetzt. Daraus wurde durch die Mexiko – USA Verbindung der Anglizismus Mary Jane, sowie heute auch oft die getrockneten weiblichen Cannabis Blüten bezeichnet werden.

Gibt es einen Unterschied zwischen Hanfsamen und Marihuana Samen

Hanfsamen Cannabis

Es gibt viele verschieden Cannabis Sorten und daher gibt es unterschiedliche Marihuana Samen Sorten. Aber Hanfsamen, Cannabis Samen oder Marihuana Samen sind ein und das selbe.

Wichtig hierbei zu verstehen ist, das Cannabis der lateinische Begriff für Hanf ist und Marihuana die getrockneten weiblichen Hanf oder Cannabis Blüten bezeichnet. Durch die endlose politische Propaganda in Bezug auf Hanf wird auch fälschlicherweise geglaubt, das Hanf nur den Nutzhanf bezeichnet, welcher keine psychoaktiven Wirkstoffe beinhaltet und Cannabis die Pflanze ist, die das vermeintliche Rauschgift produziert.

Richtig ist aber das der Nutzhanf welcher für die Rohstoffgewinnung wie Faser oder auch Hanfsamen, eine eigene Cannabis bzw. Hanf Gattung ist, welche sehr wenig THC, also die psychoaktive Substanz beinhaltet, sodass dieser nicht als Rausch oder Heilmittel verwendet werden kann. Dieser „Nutzhanf“ ist eine spezielle Kreuzung der Cannabis Sativa, welche eine der 3 Unterarten der Cannabis Pflanze darstellt. Die beiden anderen wären Cannabis Indica und Cannabis Ruderalis. Da Cannabis Sativa die am höhsten wachsende Gattung darstellt und somit den größten Ertrag an Faser bzw. Biomasse liefert, wurde diese dafür verwendet.

Daher sind Marihuana Samen das selbe wie Cannabis Samen oder Hanfsamen.

Woher bekommt man Marihuana Samen

Entweder man hat durch minderwertiges Marihuana – so wird Marihuana bezeichnet welches Samen beinhaltet und nicht Sensimilla, also samen-los ist, Hanfsamen erhalten und kann wiederum mit diesen Samen eine Hanfpflanze aufziehen und von dieser Cannabis Samen gewinnen. Das Problem mit diesen Samen ist, das diese in den meisten Fällen eine minderwertige Qualität haben und auch nicht bekannt ist welche Sorte und Geschlecht sich darin verbirgt. Denn es sei gesagt, will man Marihuana braucht man eine weibliche Hanfpflanze und keine männliche.

In unserem Shop  könnt Ihr Hanfsamen kaufen und findet eine große Auswahl an den besten Marihuana Samen. Darunter viele rein weibliche – feminisierte Hanfsamen und automatic Cannabis Samen. Höchste keim-rate, beste Qualität, schnelles Wachstum und großartige Ernten.

Erfahren Sie mehr über:

 

Send this to friend